Trockener Martini

Sie könnten über ein sehr tiefes, sehr dunkles Kaninchenloch stolpern und herausfinden, wer den ersten Martini der Welt gemischt hat. War es ein kalifornischer Goldsucher während des Goldrausches von 1849 oder der Barmann in einem flossigen Hotel in New York City 50 Jahre später? Beide Geschichten halten Wasser. Sie werden sich auch nicht so glücklich und zufrieden fühlen wie ein gut gemachter trockener Martini.

Beginnen Sie mit einem guten Gin im Londoner Stil. Von dort etwas (nicht zu viel!) Trockenen Wermut und einen Schuss Orangenbitter hinzufügen. Und trotz der zimperlichen Forderungen eines bestimmten fiktiven britischen Spions rühren Sie die Hölle mit Eis um (schütteln Sie sie nicht!) Und geben Sie sie in ein Glas, das nach dem Cocktail selbst benannt ist. Drehen Sie eine Zitronenschale und schon haben Sie sie, einen trockenen Martini. Es ist ein Getränk, das es wert ist, auf den Grund zu gehen.

Jetzt ansehen: Klassisches, trockenes Martini-Rezept

  • 2 1/2 Unzen Gin
  • 1/2 Unze trockener Wermut
  • 1 Schuss orange Bitter
  • Garnierung: Zitronendrehung
  1. Alle Zutaten in ein Mixglas mit Eis geben und sehr kalt rühren.

  2. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

  3. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.


Schau das Video: Vodka Martini Cocktail - Four Ways. Jamie Oliver (Januar 2022).