We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 Unzen 100% Agavensilber/Blanco-Tequila, geteilt plus ½ Unze zum Rimming
  • 1 Esslöffel (oder mehr wenn nötig) koscheres Salz zum Einreiben
  • 4 Limetten, geteilt
  • ½ kleine Hamlin- ​​oder Valencia-Orange
  • 2 EL heller Agavennektar (du kannst auch Agavensirup verwenden)
  • ¾ Tasse Eiswürfel, ca. 3-4 große Würfel, plus mehr nach Belieben
  • Zusätzliche Limetten- und Orangenspalten zum Garnieren (optional)

Richtungen

Gießen Sie eine halbe Unze Tequila in eine kleine Untertasse. Das koschere Salz in einer separaten kleinen Untertasse verteilen. Tauchen Sie den Rand eines Martinis oder eines anderen Glases mit breitem Rand in den Tequila (Sie können auch eine Limettenscheibe verwenden). Heben Sie das Glas aus dem Tequila und halten Sie es 10 Sekunden lang auf dem Kopf, damit es leicht verdunsten kann. Als nächstes tauchen Sie das Glas in das Salz, um den Rand zu beschichten. Beiseite legen.

Limetten halbieren, von 1 zwei dünne Scheiben zum Garnieren abschneiden und beiseite stellen. Die halbierten Limetten und Orangen in den Boden eines Cocktailshakers nach Boston-Art auspressen. Agavennektar dazugeben und vermischen. Die Saftmischung durch das Cocktailsieb in ein anderes Glas abseihen. Entsorgen Sie die Samen und geben Sie die Säfte in den Shaker zurück. Fügen Sie die restlichen 1 ½ Unzen Tequila und den restlichen Tequila auf der Untertasse hinzu. Geben Sie das Eis in den Shaker, decken Sie es ab und schütteln Sie es 30 Sekunden lang. Die Mischung durch ein Cocktailsieb in das vorbereitete Glas abseihen, mit einer reservierten Limettenscheibe und optionalen Zitrusspalten garnieren und sofort servieren.


Ich habe Margaritas nach 4 Rezepten von Starköchen zubereitet, und das Beste war am schnellsten zuzubereiten

Margaritas wurden in den 1930er Jahren populär, als sie einfach aus Tequila, Limettensaft und Orangenlikör hergestellt wurden. Jetzt gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten, eine köstliche Margarita zuzubereiten – und viele Köche haben ihre eigenen Rezepte gebrandmarkt.

Als Fan von Margaritas habe ich mich entschlossen, Rezepten von Paula Deen, Ina Garten, Geoffrey Zakarian und Tyler Florence einen Dreh zu geben, um zu sehen, welcher Cocktail von Starkoch meine Geschmacksknospen anspricht.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie die Margaritas geworden sind.


Tequila:

Mixos und Silver Tequilas sind für dieses Getränk zu hart und nicht zu empfehlen.

Suchen Sie für dieses Margarita-Rezept nach einem milderen Tequila. Entweder ein guter Reposado oder Añejo Tequila wird funktionieren.

Wir haben uns für 1800 Reposado-Tequila entschieden. 1800 Tequila ist ein gutes, erschwingliches Tequila-Label.

Reposado-Tequilas werden aus 100% blauer Agave hergestellt. Die Destillateure reifen sechs Monate in französischen oder amerikanischen Eichenfässern. Der Alterungsprozess mildert die Aromen.

Añjo schlürfen Tequilas werden ein Jahr gereift. Das verleiht dem Tequila der blauen Agave einen noch tieferen, reicheren Rauchgeschmack. Añejos sind teuer. Genießen Sie diese lieber allein als gemischt.

Grand-Marnier:

Der Cadillac Margarita ist ein Grand-Marnier-Getränk.

Einige Cadillac-Margarita-Rezepte erfordern Cointreau oder Triple Sec. Beide haben ihren Platz in Margarita-Rezepten. Aber meiner Meinung nach hier nicht.

Grand Marnier hat einen tiefen Cognac-Geschmack. Wählen Sie für den Cadillac Grand Marnier.


Feiern Sie Cinco de Mayo mit dem ‘Freshest Margarita’-Rezept

Shutterstock

Cinco de Mayo steht vor der Tür Uns! Auch wenn der Jahresurlaub in diesem Jahr angesichts der Coronavirus-Pandemie vielleicht etwas anders aussieht, gibt es keinen Grund, ihn nicht zu feiern. Tatsächlich könnten einige argumentieren, dass ein erfrischender Cocktail in dieser neuen Normalität, die Quarantäne zu Hause und soziale Distanzierung umfasst, besonders willkommen ist.

Stars, die inmitten der Coronavirus-Pandemie in der Küche beschäftigt bleiben

Aus diesem Grund wird zu Ehren des Feiertags am Dienstag, 5. Mai, der den Sieg der mexikanischen Armee über das französische Reich in der Schlacht von Puebla markiert, Uns wöchentlich Kontakt zu Tequila-Experten Jaime Salas Für eine schmackhafte und dennoch einfache Margarita können Sie Zutaten verwenden, die Sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben.

Salas, Markenbotschafter von Milagro Tequila, teilte sein Rezept für die „frischeste“ Margarita. Der Cocktail benötigt nur vier Zutaten – Milagro Silver Tequila, Agavennektar, frischen Limettensaft und eine Limettenscheibe zum Garnieren – und lässt sich in weniger als fünf Minuten zusammenwerfen.

Kein Agavennektar? Kein Problem. Wenn Sie das Grundnahrungsmittel des Barwagens nicht zu Hause haben, können Sie das süße Zeug durch einfachen Sirup ersetzen, der zu gleichen Teilen aus Kristallzucker und Wasser besteht. Stellen Sie nur sicher, dass Sie das Wasser zuerst kochen, damit sich der Zucker ausreichend auflösen kann. Und wenn Sie ein wenig abenteuerlustig sind, können Sie sogar ein paar Jalapeño- oder Gurkenscheiben in Ihren einfachen Sirup einweichen, um der Mischung (und Ihrem Getränk) einen zusätzlichen würzigen oder frischen Geschmacksschub zu verleihen.

Prominente, die Bars besitzen

Darüber hinaus hebt der knackige, frische Agavengeschmack von Milagro Tequila, gepaart mit der erstklassigen Geschmeidigkeit der Spirituose, dieses klassische Getränk auf die nächste Stufe. Nippen Sie an Ihrer Margarita, während Sie sich an Pommes und Guacamole, Nachos, Tacos oder gegrillten Garnelen oder Steaks schlängeln, und Sie werden mit Sicherheit nicht enttäuscht sein.

Scrollen Sie nach unten für das klassische Margarita-Rezept von Salas.

Prominente, die in Privatflugzeugen essen

Milagro Tequila

Die frischeste Margarita

• 2 oz Milagro Silver Tequila
• 0,75 Unzen Agavennektar
• 1 Unze frischer Limettensaft
• Limettenscheibe, zum Garnieren

  1. Alle Zutaten (außer dem Limettenrad) in einen Boston-Shaker geben. Schütteln und über Eis in ein Rocks-Glas abseihen.
  2. Mit einem Limettenrad garnieren.

Für den Zugriff auf alle unsere exklusiven Promi-Videos und Interviews – Abonniere auf YouTube!


Avocado-Ananas-Margarita

Die Kombination von Avocado und Ananas in einer Margarita ist vielleicht nicht etwas, was Sie sich vorstellen würden, aber wenn Sie es einmal ausprobiert haben, sind wir sicher, dass dies ein neues Grundnahrungsmittel sein wird. Dieser Cocktail vereint so viele mexikanische Aromen, sogar über Avocado und Ananas hinaus. Die Rede ist von Chilipulver, Limette und natürlich Tequila.

Holen Sie sich unser Rezept für Avocado-Ananas-Margarita.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Eis
  • 1 Limettenspalte
  • 3 Unzen Silber-Tequila
  • 1 kleine Mango (geschält, entkernt und grob gehackt 3 Unzen)
  • 1 ½ Unzen frischer Limettensaft
  • 1 Esslöffel Chilipulver (wie Tajin, siehe Hinweis)
  • 2 Unzen Orangenlikör
  • 1 ½ Unzen Agavennektar
  • 3 Unzen Grapefruitsoda

Das Chilipulver in einer Schüssel verteilen. Befeuchten Sie den Rand eines Margarita-Glases mit der Limettenscheibe. Tauchen Sie den Rand in das Chilipulver, um ihn zu beschichten. In einem Mixer die Mango pürieren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren. In das Glas gießen und servieren.


Das Rezept unten macht 4 Getränke, sobald Ihr Tequila hinzugefügt wurde und Sie jeweils 5,5 Unzen einschenken. Prost auf einen sonnigen Tag, eine produktive Woche oder das Überstehen unvorhergesehener Herausforderungen!

  • 1/2 Tasse Lakanto Simple Sirup oder Lakanto Classic Monkfruit Süßstoff (auch in Bio erhältlich)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Limettensaft (nicht aus Konzentrat ist am besten, wir mögen die Marke Santa Cruz Organic)
  • Limetten zum Garnieren
  • 6 - 8 Unzen Ihres Lieblings-Tequilas

Anleitung für Monkfruit Margaritas

  • Wenn Sie Lakanto Classic Sweetener verwenden, möchten Sie aus Süßstoff und Wasser einen einfachen Sirup herstellen. Der Süßstoff braucht etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze (Achtung, nicht zu kochen!), um im Wasser zu schmelzen. Einige Minuten abkühlen lassen, bevor Sie die anderen Zutaten untermischen.
  • Gießen Sie Ihren einfachen Sirup in Ihren Lieblingskrug.
  • Fügen Sie Ihren Limettensaft und Tequila hinzu und rühren Sie gut um.
  • Auf Eis in gekühlte Steingläser gießen.
  • Margarita mit einer Limettenscheibe garnieren.

Okay, es ist also keine Margarita – aber wir wären nachlässig, wenn wir nicht unseren anderen Lieblings-Tequila-Cocktail anschreien würden.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Sind Sie müde von der Dinner-Routine?

Stecken Sie in einer Sackgasse oder suchen Sie nach lustigen neuen Rezepten zum Ausprobieren?

Unsere Facebook-Gruppe wächst täglich! Wenn Sie noch nicht beigetreten sind, laden wir Sie ein, es sich anzusehen und am Spaß teilzunehmen.

Sie können nach Rezeptideen fragen, über Kochtechniken sprechen oder Hilfe bei der Suche nach dem richtigen neuen Pfannenset erhalten. Wenn Sie bereits Mitglied sind, laden Sie einen Freund ein!


Die Margarita

Alle Zutaten bis auf die Garnitur in einem Cocktailshaker mit viel Eis mischen. 5 Sekunden kräftig schütteln und in ein altmodisches Glas mit frischem Eis abseihen. Mit einer Limettenscheibe garnieren,
wenn gewünscht.

1/4 Tasse Agavendicksaft
1/4 Tasse Wasser

Zutaten in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Sofort vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Machen Sie dieses Rezept?

Poste dein Bild und markiere @chefjoanneweir auf Instagram.
Wir würden gerne sehen, wie es bei dir geworden ist!

Lassen Sie sich über bevorstehende kulinarische Touren informieren

Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie Angebote, Werbeaktionen und andere Nachrichten von Joanne Weir. Sie stimmen auch der Datenschutzrichtlinie von Joanne Weir zu. Sie können sich jederzeit abmelden.


Schau das Video: The Guardian Angel, A Cocktail So Crazy It HAS To Work! (August 2022).