Blut & Sand


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Blood & Sand ist ein klassischer Cocktail auf Scotch-Basis, der den Test der Zeit überstanden hat. Das Rezept erschien erstmals 1930 in "The Savoy Cocktail Book" von Harry Craddock und ist seitdem ein fester Bestandteil der Barmenüs.

Es hat seinen Namen von einem Stierkämpferfilm aus dem Jahr 1922 und weist auf seine Zutaten hin: Das „Blut“ steht für Heering-Kirschlikör, und der „Sand“ ist für den Orangensaft.

Der Schlüssel zum Cocktail ist die Verwendung eines glatten Scotch, der nicht zu rauchig und frisch gepresster Orangensaft ist. Vergessen Sie also (vorerst) Ihre Islay-Scotches und vermeiden Sie diesen Karton mit OJ im Kühlschrank.

  • 3/4 Unze Scotch
  • 3/4 Unze süßer Wermut
  • 3/4 Unze Heering Kirschlikör
  • 3/4 Unze frischer Orangensaft
  • Garnierung: Orangenschale
  1. Alle Zutaten in einen Shaker mit Eis geben und schütteln.

  2. In ein gekühltes Coupé oder Cocktailglas abseihen.

  3. Mit einer Orangenschale garnieren.


Schau das Video: Spartacus Blood and Sand Season 1 Trailer (Kann 2022).