Elder Greene Blues


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieses Rezept von Adam Gamboa von Il Posto in Denver verwendet zwei verschiedene Sous-Vide-Aufgüsse, die gleichzeitig hergestellt werden. Hier verleihen sowohl Gurken- als auch frische Basilikumblätter dem Geist unterschiedliche Kräuteraromen.

  • 2 Unzen Wodka mit Gurken-Basilikum-Infusion *
  • 1/2 Unze Grand Marnier
  • 1/2 Unze infundierter Basilikumsirup
  • 1/2 Unze frischer Limettensaft
  • Garnierung: Zitronenrad
  • Garnierung: Gebrochene Pfefferkörner
  1. Alle Zutaten in einen Shaker mit Eis geben und gut schütteln.

  2. Über frisches Eis in ein Steinglas gießen.

  3. Mit einem Zitronenrad und ein paar gerissenen Pfefferkörnern garnieren.

* Mit Gurken-Basilikum angereicherter Wodka: In einem Einmachglas 1 l Wodka, 1/3 einer Gurke (in Scheiben geschnitten), 10 Basilikumblätter, 5 Fresno-Paprika (oder Paprika, wenn Sie keine Gewürze möchten) und 2 Thymian hinzufügen Zweige und beiseite stellen. In einem zweiten Einmachglas 2 Tassen weißen Haushaltszucker und 2 Tassen sehr heißes Wasser hinzufügen, schütteln, um den größten Teil des Zuckers aufzulösen, dann 25 Basilikumblätter hinzufügen. Stellen Sie beide Gläser für 2 Stunden bei 130 Grad Fahrenheit in ein Sous-Vide-Bad. Abkühlen lassen, dann Feststoffe abseihen. Weitere 15 Basilikumblätter in das zweite Einmachglas geben, ca. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen und dann die Feststoffe abseihen.


Schau das Video: Doctor Delta - Elder Greene Blues Charley Patton (Kann 2022).