Reggae Rum Punch

Der jamaikanische Rum ist auf dem Vormarsch, was Ian Burrell, auch bekannt als The Rum Ambassador, der das erste Rumfestival der Welt ins Leben gerufen hat, nicht überrascht. Er zitiert die Implementierung eines G.I. Etikett (oder geografischer Indikator), das sicherstellt, dass Flaschen bei der Herstellung bestimmten Regeln und Vorschriften entsprechen, ähnlich wie Cognac und Champagner.

"Dies sind großartige Neuigkeiten für authentische jamaikanische Rumsorten, die stolz auf ihre großen, robusten, würzigen und aromatischen Aromen sind, die die Grundlage für jeden guten Rum-Punsch oder fruchtigen Cocktail bilden", sagt Burrell. Er bietet seinen eigenen Schlag als Hommage an den Geist. "Es ist ein Getränk für alle Gelegenheiten, besonders für Feiertage", sagt er. Seine Helligkeit kommt von einer Kombination aus frischen Fruchtsäften und macht es zur perfekten Wahl für herzhafte Speisen.

  • 2 Unzen jamaikanischer überfester weißer Rum
  • 2 Unzen frischer Orangensaft
  • 2 Unzen Ananassaft
  • 1/2 Unze frischer Limettensaft
  • 1/2 Unze Erdbeersirup *
  • Garnierung: Ananasscheibe
  • Garnierung: Minzzweig
  1. Alle Zutaten in einen Shaker mit Eis geben und schütteln.

  2. In ein Highballglas über frischem Eis abseihen.

  3. Mit einer Ananasscheibe und einem Minzzweig garnieren.

* Erdbeersirup: Bei mittlerer Hitze 1/2 Tasse Kristallzucker und 1/2 Tasse Wasser in einen kleinen Topf geben. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 1 Tasse Erdbeeren in den Topf geben und zum Kochen bringen. 10 Minuten kochen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie, bis die Erdbeeren matschig sind und die Sauce etwa 10 Minuten lang dick ist. Abkühlen lassen, dann in ein Glas abseihen und mit einem Deckel fest verschließen. Wird gekühlt etwa einen Monat lang aufbewahrt.


Schau das Video: Caribbean Sunset Rum Punch (Januar 2022).