Apfelkuchen

Die Äpfel auf die Reibe mit großen Maschen geben und mit Zucker, Zimt und 50 g Butter hart werden lassen. Kochen, bis der Apfelsaft reduziert ist. Abkühlen lassen.

Die Tortenblätter sind in 3 unterteilt, ebenso wie die Menge der gehärteten Äpfel. Ich hatte 15 Blätter und ich legte 5 für jede Rolle.

Die restliche Butter schmelzen und mit dem Öl vermischen. Mit dieser Mischung fetten wir jedes Blatt einzeln ein, das wir dann überlappen. Die gehärteten Äpfel gleichmäßig auf der gesamten Fläche verteilen, dann fest rollen.

Die erhaltenen Brötchen werden in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt, mit in etwas Milch aufgelöstem Eigelb eingefettet und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten in den Ofen gestellt, bis sie oben gebräunt sind.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und mit einem Handtuch abdecken. Nach dem Abkühlen portionieren und mit Zucker bestäuben.



3 Apfelkuchen-Rezepte anders, als Sie es kannten

Apfelkuchen gehört zu den Köstlichkeiten des Herbstes. Was aber, wenn Sie diesmal keinen klassischen Kuchen zubereiten, sondern sich von anderen Zutaten inspirieren lassen. Probieren Sie unsere Apfelkuchen-Rezepte in einem neuen Ansatz.

Äpfel gibt es in dieser Zeit reichlich: rot oder gelb, süßer oder sauer, Sie können sie in der Saison günstig kaufen. Wir sind uns sicher, dass jeder schon einmal einen hausgemachten Apfelkuchen probiert hat, mit knusprigen Tortenblättern und einer Mischung aus geriebenen Äpfeln mit Zucker und Zimt.

Wir empfehlen Ihnen, sich dem Apfelkuchen aus anderen Perspektiven zu nähern und leckere Zutaten und andere Zutaten hinzuzufügen: Preiselbeeren, Nüsse, Karamell und sogar Käse. Das Ergebnis wird Sie mit seinem Geschmack überraschen.

Wir bieten Ihnen 3 Rezepte, um Ihre Lieben zu überraschen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Rezept: Köstlicher Dobroge-Apfelkuchen

Dobrogeischer Apfelkuchen. Ich erzähle euch jetzt, wie die Dobrogean-Torte gemacht wird, die echte, wie ihre Mutter, mit feinen Blättern, klar, hausgemacht, nicht im Handel gekauft. Was wir für das Rezept für Dobrogea-Torte mit Blättern brauchen. Dobrogean Pie, Strudel mit süßem oder salzigem Käse, Äpfeln oder Kürbis, mit feinen Blättern, hausgemacht.

Backen Sie Dobrogean Pie oder Burek (Borek) mit Fleisch, Zwiebeln und Sahne. Auch mit Plisseeblättern kann man einen Apfelkuchen backen (Fasten) - siehe hier. Ich habe seit meinem Umzug überhaupt keinen Apfelkuchen mehr gemacht, ich wüsste nicht warum, ich habe dieses Rezept einfach nicht gemacht. Sie können Dobrogean Apple Pie mit 11 Zutaten und 9 Schritten zubereiten. Hier ist die Berührung.

Zutaten von Dobrogean Apple Pie

  1. Bereiten Sie 1 Päckchen Tortenblätter vor.
  2. Es sind 2 kg Apfel Jonathan.
  3. Bereiten Sie 1 Tasse Zucker oder weniger dieser Menge vor.
  4. Bereiten Sie 150 Gramm gemahlene Walnüsse vor.
  5. Bereiten Sie 100 Gramm hydratisierte Rosinen vor.
  6. Sie müssen nach Zimt schmecken.
  7. Sie benötigen 2 Päckchen Vanillezucker.
  8. Es schmeckt nach dem Saft einer gepressten Zitrone.
  9. Nach dem Geschmack der abgeriebenen Zitronenschale zubereiten.
  10. Bereiten Sie nach dem Geschmack von Margarine oder Butter zu (wenn Sie nicht fasten).
  11. Bereiten Sie sich auf den Geschmack von Semmelbrösel vor.

Ich habe das oft mit meiner Mutter gemacht. Apfelkuchen, aber viele Nüsse zu haben - das ist sein Liebling, der Bandit Eh, schau, Glory Daragoi, ich stecke überhaupt keine Nüsse in Kuchen. Also bedankte ich mich bei allen im Haus. Apfelkuchen - Vorbereitung. Mehr Namen, aber das macht nichts, denn wir haben es mit dem gleichen Wunder Käsekuchen zu tun. In Dobrogea fehlt es nie auf dem Neujahrstisch (mit Krawallen, oder zumindest mit einer versteckten Münze, um.

Dobrogeischer Apfelkuchen Schritt für Schritt

  1. Die Äpfel waschen und mit der Schale auf die große Reibe geben.
  2. Ich gebe sie mit 3 Stück Margarine, Zitronensaft und -schale, Zucker in die Pfanne und rühre sie gelegentlich um, damit sie nicht am Pfannenboden kleben. Bei mittlerer Hitze..
  3. Nehmen Sie die Pfanne erst vom Herd, wenn der Saft verdampft ist.
  4. Aromen hinzufügen: Zimt, Rosinen und fein gemahlene Walnüsse, mischen. Lassen Sie die Äpfel abkühlen.
  5. In das mit Backpapier ausgelegte Blech 3 mit geschmolzener Margarine oder Butter gefettete Tortenblätter geben.
  6. Auf die letzte Schicht gefettetes Blech etwas Semmelbrösel und die Apfelmasse dünn streuen, dann rollen und zum Schluss, nachdem Sie die Tortenröllchen geformt haben, mit Margarine / geschmolzener Butter einfetten.
  7. Ich habe 3 Kuchen und eine Hälfte von dieser Zusammensetzung.
  8. 30-35 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen geben.
  9. Zum Schluss mit Puderzucker über dem Kuchen bestäuben.

Dobrogean Pie ist ein von vielen Rumänen geschätzter Snack, lecker und einfach zuzubereiten. Dobrogeische Torte. Die vier Eier in einer Schüssel verquirlen, dann mit einem Pinsel gleichmäßig verteilen. Stellen Sie sicher, dass kein Platz vom Ei unbedeckt ist. Dobrogean Pie, Strudel mit süßem oder salzigem Käse, Äpfeln oder Kürbis, mit feinen Blättern, hausgemacht. Wie man sehr dünne Tortenblätter macht, einfaches Rezept, mit garantiertem Erfolg.


Apfelkuchen

Größere Liebe es, Ihre Welpen zu sehen, die sich nach den Desserts sehnen, die Sie zubereiten, insbesondere nach diesem großartigen Apfelkuchen.
Ich habe es vor nicht allzu langer Zeit gesagt und wiederhole es. Die Desserts mit Cremes, Kuchen, Schokolade lasse ich für eine Weile beiseite, - die ich mehr esse, mein Mann und die Kleine weigern sich die meiste Zeit, nur Danut leistet mir Gesellschaft :)), entscheide mich für & # 8220etwas Gutes & # 8221 mit Käse, Apfel (oder anderem Obst) oder Kuchen, Torten, Croissants, Muffins oder Muffins & # 8230.

Zutaten Apfelkuchen

Es dauerte
550-600 gr Mehl
100 gr Butter
250 ml Milch
ein Ei
Salz
3 Esslöffel Zucker
Hefe 25 gr
2 lg Öl
geriebene Orangenschale - ein Teelöffel
Salz
Füllung
7-8 Äpfel in passender Größe
50 gr Butter
4 g Zucker
ein Päckchen Vanillezucker
oder lingura esenta rom

Wie bereitet man Apfelkuchen zu

Es dauerte.
Mehl in eine Schüssel geben. Hefe von Hand anbauen, über das Mehl geben, dann Zucker, Orangenschale, leicht geschlagenes Ei und etwas Salz hinzufügen.
In einen Wasserkocher geben wir die Milch, in die wir die gewürfelte Butter geben.
Stellen Sie den Wasserkocher auf das Feuer und erhitzen Sie ihn leicht. (nicht erhitzen, Sie werden das Mehl und die Hefe verbrühen und der Teig wächst nicht, er muss nur warm sein).
Wir fangen an, nach und nach über das Mehl zu geben und zu homogenisieren. Den Teig 10 Minuten kneten.
Je nach verwendeter Mehlsorte fügen wir warme Milch bzw. Mehl hinzu, bis wir einen geeigneten harten, leicht formbaren und nicht klebrigen Teig erhalten.
Während des Knetens das Öl hinzufügen.
Den Teig mit etwas Öl einfetten, die Schüssel mit einer sauberen Serviette abdecken und mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Wir waschen und putzen die Äpfel. Wir legen sie auf die großmaschige Reibe.
Die Butter zusammen mit dem Zucker und der Essenz in eine Doppelbodenschüssel geben.
Rühren, bis der Zucker verdünnt ist, dann den geriebenen Apfel hinzufügen.
Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis der Apfelsaft reduziert ist (ca. 10 Minuten).

Lassen Sie den Saft nicht stehen, Sie riskieren, dass er in den Teig läuft und unreif bleibt .Es sollte eine leicht feuchte Füllung sein.(siehe Foto)

Den Teig halbieren. Ebenso die Füllung.
Auf der bemehlten Arbeitsplatte verteilen wir den Teig in einer rechteckigen Form (4-5 mm dick)
Ochiometrisch teilen wir es in drei Längen (ohne es zu schneiden)
Wir schneiden die Seiten (von Zentimeter zu Zentimeter).
Wir legen die Füllung auf den mittleren Teil und beginnen dann, die Streifen an den Seiten in Form eines x über die Füllung zu führen, wobei die Streifen abwechselnd einmal links, einmal rechts verlaufen.

Zum Schluss den Apfelkuchen mit geschlagenem Ei einfetten, auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und weitere 30 Minuten ruhen lassen. an einem warmen Ort.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und den Kuchen backen, bis er schön braun ist.
In meinem Ofen & # 8220buclucas & # 8221 lasse ich es in der Mitte, bis es wächst und an den Seiten eine leichte Farbe annimmt, dann stelle ich es auf die oberste Stufe des Herdes und lasse es, bis die Pasteten gebräunt sind.