Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Godina-Croissants mit Walnüssen und Pflaumenmarmelade

Godina-Croissants mit Walnüssen und Pflaumenmarmelade

Ein einfaches Rezept, das sogar die Polizistin Godina ohne großen Aufwand zubereiten kann.

  • 500 gr Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 4 Esslöffel Honig
  • 25 g Butter oder Margarine
  • 1 Ei zum Einfetten
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr gemahlene Walnüsse
  • Pflaumenmarmelade

Portionen: 16

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Godina-Croissants mit Walnüssen und Pflaumenmus:

Lösen Sie den Beutel in zwei oder drei Esslöffeln warmer Milch auf. Honig und Butter in der restlichen warmen Milch auflösen. Mehl hinzufügen und kneten, bis ein weicher und nicht klebriger Teig entsteht.

Lassen Sie den Teig aufgehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Dann den Teig halbieren und mit dem Nudelholz zwei nicht sehr dicke runde Blätter ausrollen. Dann das Blech teilen und mit einem Messer erst in vier, dann in sechs und dann in acht schneiden und auf jedes entstandene Dreieck einen Esslöffel Füllung geben.Die Füllung habe ich wie folgt gemacht: Die Walnuss wird mit ein paar Esslöffeln Pflaumenmus vermischt a gleichmäßigere, nicht flüssige Füllung Die Croissants rollen, in ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit Margarine oder Butter gefettetes Blech legen und etwa eine halbe Stunde gehen lassen.

Nachdem sie gewachsen sind, ein Ei mit zwei Esslöffeln Milch verquirlen, die Croissants einfetten, dann in den auf die richtige Stufe vorgeheizten Ofen geben, bis sie braun sind und mit etwas Honig einfetten. Sie sind sowohl warm als auch kalt sehr gut.

Tipps Seiten

1

das Salz darf nicht mit der Hefe in Berührung kommen, da der Teig nicht mehr wächst. wenn wir die süße Füllung nicht machen, fügen wir keinen Honig mehr hinzu


Zweifarbige Croissants mit Quittenmarmelade

Mit diesem Rezept für zweifarbige Croissants mit Quittenmarmelade nehme ich an der & # 8222 Week-end with growth & # 8221 Challenge teil, veranstaltet von Margareta Cismasius Blog und initiiert von Stefania Anastasiu.

Die Herausforderung besteht in folgender Weise: Die monatliche Gastgeberin der Herausforderung schlägt einige Kategorien von Rezepten aus ihrem Blog vor, und wir, die herausgeforderten, stöbern und stöbern, bis wir bei einem Rezept anhalten, von dem wir uns inspirieren lassen und das wir vorbereiten, dann wir präsentiert es und die Gastgeberin lädt es auf ihrem Blog hoch und macht eine wunderbare Parade von Rezepten.
Als Teigfan habe ich bei diesem Rezept für zweifarbige Croissants Halt gemacht, die mich seit ich sie gesehen habe, angezogen haben, vor allem weil die Schönheiten so zweifarbig sind und dann war ich sehr neugierig zu sehen, wie sie in Sirup herauskommen .
Bisher habe ich keine gesäuerten, sirupartigen Teige gemacht.
Ich hatte ein bisschen Angst vor dem Sirup, den wir heiß darüber tröpfelten, aber meine Angst war zerschmettert, als ich das erste Horn aß und ich merkte, wie fluffig und lecker es ist.
Danke, liebe Margareta, für dieses wundervolle Rezept, das ich irgendwo in meine Favoriten stelle und ich es in den kühlen Jahreszeiten wiederholen werde, wenn der Ofen aus Hefeteig nieselt!


Kuchen mit Pflaumenmus und Walnüssen · Köstlichkeiten

Fermentierte Croissants mit Marmelade, ein extrem einfaches, günstiges Fastenrezept. Bewertung: 4.9 & # 8211 26 Stimmen & # 8211 1 Stunde 10 min. Ich habe es erst jetzt entdeckt, groß, das für etwa 3-4 Jahre zu sagen und es wurde einfach. Das Rezept für Kuchen mit geriebenem Teig ist sehr einfach, wie es sein wird. Ich habe sie mit Marmelade und Schokolade gefüllt, aber die Marmelade floss beim Backen. Aus diesem Grund habe ich dem Rezept gemahlene Walnüsse und Marmelade hinzugefügt. So bereiten Sie das Rezept Schnecken mit Walnüssen zu: Geben Sie die Hefe in ein Glas. Tatsächlich können Sie jede Pflanzenmilch verwenden - Walnüsse, Cashewnüsse, Reis.

Paprika gefüllt mit Reis und dehydrierten Pflaumen. Lagerung von Nüssen und Äpfeln für Kuchen mit FoodSaver FFS002X. vor 2 Stunden & # 8211 Es ist ein extrem leckeres Fast Food, einfach zu machen und das. Gekochte Sahne mit Walnüssen (Großelternrezept).

Wenn wir & rdquoin zwei Striche und drei Bewegungen & rdquo machen wollen, ist es ein sehr Kuchen. Brombeere mit Marmelade und Baiser Foto: pinterest. Zucker mit Mineralwasser, Walnüssen, Backpulver, Mehl und Hühnchen mischen.


Junge Croissants mit Borschtsch

Frische Croissants mit Borschtsch, kulinarisches Rezept Wie man zarte Croissants mit Borschtsch macht Fastencroissants mit Fasten Die besten zarten Croissants mit Borschtsch

Wenn du das Beste vorbereiten willst zartes Cornulete Fasten, ich empfehle dieses Rezept mit Zuversicht. Dieses Rezept für zarte Cornlets mit Borschtsch hat meine Mutter nicht nur an Fastentagen, sondern auch an Feiertagen gemacht, auch wenn es ein Fastenrezept ist. Sie sind so zart und lecker, dass man gar nicht merkt, dass sie weder Schmalz, Milch noch Eier enthalten. Es ist ein sehr wirtschaftliches Rezept mit einfachen Zutaten und für jeden verfügbar. Ich habe sie mit Scheiße gefüllt, sie können aber auch mit Pflaumenmus oder Walnusscreme gefüllt werden.

Frische Donuts mit Borschtsch-Zutaten

250 ml Öl
125 ml Beutel Putina
500 g Mehl
eine frische Hefenuss
ein Teelöffel Zucker
Salz
Blödsinn
Puderzucker

eine Hefenuss = 25g


Frische Croissants mit Borschtsch-Zubereitung

Mischen Sie die Hefe mit einem Teelöffel Zucker, bis sie flüssig wird. Öl, Borschtsch, Salz hinzufügen, mischen und dann nach und nach das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein homogener Teig entsteht.
Es ist möglich, dass die Mehlmenge je nach verwendeter Mehlsorte niedriger oder höher ist.
Lassen Sie den Teig etwa 20 Minuten ruhen.
Auf einem gut mit Mehl bestäubten Teller den Teig in einem dünnen Blech verteilen, quadratische Formen mit einer Seitenlänge von 5-7 cm (oder so groß, wie Sie möchten, dass Ihre Croissants herauskommen) ausschneiden, die Scheiße in eine Ecke legen und das Croissant ausrollen.
Wir legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backen sie im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten.
Die Croissants sollten nicht braun, sondern weiß bleiben.
Den Vanillepuderzucker passieren, sobald sie aus dem Ofen genommen wurden.

Sie klingen lecker, ich empfehle nicht viel zu essen ..besonders wenn sie heiß sind !!


In einem Topf die Milch erhitzen, bis sie eine erträgliche Temperatur an den Fingerspitzen erreicht. Butter, Zucker, Salz und Orangenschale zugeben, gut vermischen.

In einer Schüssel das Mehl mit der Trockenhefe vermischen. Wir machen ein Loch in das Mehl, wir geben die Milch, das Öl und die Eier. Kneten, bis alle Zutaten eingearbeitet sind und ein elastischer Teig entsteht. Lassen Sie es gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat

  • Der Teig kann auch in einer Brotmaschine zubereitet werden
  • Je nach verwendeter Mehlsorte etwas mehr Mehl hinzufügen, wenn der Teig zu weich ist oder etwas Milch, wenn er zu dick ist.

Wir mischen das Magiun mit gemahlenen Walnüssen.

Der Teig wird in Form eines runden Blattes, etwa 0,5 cm dick, ausgebreitet. Mit einem scharfen Messer oder einer gezahnten Walze zum Portionieren den Kreis in Strahlen schneiden. Wir erhalten 16 Dreiecke. Einen Esslöffel Füllung auf die Basis des Dreiecks geben und fest rollen.

Die Croissants in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und wieder warm werden lassen. Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze (160 Grad Elektroofen mit Umluft) für etwa eine halbe Stunde in den Ofen, bis die Croissants braun sind.

In der Zwischenzeit einen Sirup aus Honig, Zucker und etwas Wasser zubereiten. Erhitzen, bis der Sirup den Siedepunkt erreicht und Honig und Zucker schmelzen.


Zutat:
Kakao 3 Esslöffel, Mehl 150 Gramm, Margarine Unirea Original 200 Gramm, Margarine Union für Cremes 250 Gramm, Walnuss 250 Gramm, Eier 8 Stück, Backpulver 1 Packung, Puderzucker 350 Gramm, Zuckerpulver 6 Gramm, 150 g Rum

Zutat:
Blätter:
9 getrennte Eier, 18 Esslöffel Zucker, 9 Esslöffel heißes Wasser, 9 Esslöffel gemahlene Walnüsse, 9 Esslöffel Mehl, 1 Backpulver
300gr. karamellisierter Zucker
Creme:
5 Eigelb, 500 ml Milch, 6-8 EL Zucker, 4 EL Mehl, Vanille nach Geschmack, 200 g ungesalzene Butter
Glasur:
4 EL Zucker, 3 EL Wasser, 2 EL Kakaopulver, 4 Eigelb, 2 EL Butter


Zutaten Walnuss-Croissants

3 Hundemehl
1 Rohrschmalz
1 Dose Sauerrahm
1 oder
1 Päckchen Backpulver
Hefe frisch wie eine Nuss
1 Esslöffel Zucker
50 ml warme Milch
Zitronenschale
1 Prise Salz

500 gr gemahlene Walnüsse
150 gr Zucker
Zimt (wahlweise)
1/2 Dose 400 ml saure Marmelade (Kirschen, Pflaumen, etc.)

300 gr Puderzucker (zum Pudern)

Stücke: 120

Vorbereitung Walnuss-Croissants

  1. Zum Abmessen der Teigzutaten dieselbe 250 ml Tasse (normale Tasse Milch) verwenden.
  2. Mischen Sie die Zutaten für die Füllung. Es kann probiert werden und wer will, kann Zucker hinzufügen, und Zimt wird nach Belieben hinzugefügt. Wer keinen Zimt mag, kann etwas abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Die Füllung muss von der Marmelade leicht klebrig sein, dh wenn man sie mit der Faust zusammendrückt, um sie zu binden, rollen sich die Croissants leichter als mit einer einfachen Walnuss.
  3. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in warmer Milch auflösen und etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. In eine große Schüssel Mehl und Schmalz geben und zwischen den Handflächen reiben, bis eine krümelige Masse entsteht, ähnlich wie Paniermehl.
  5. Die restlichen Zutaten einschließlich der Hefemayonnaise dazugeben und solange kneten, bis der Teig nicht mehr an der Hand klebt.
  6. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
  7. Teilen Sie den Teig in möglichst gleich große Stücke von etwa der Größe einer Faust.
  8. Von jedem Stück verteilen wir auf dem mit Mehl versehenen Arbeitstisch dünne Blätter. Schneiden Sie das Blech in 8 Stücke, wie Pizza (siehe Bilder) mit einem Messer oder einer Teigrolle. Auf jedes erhaltene Dreieck geben wir einen Teelöffel Füllung. Rollen Sie das Dreieck vom breiten Ende nach oben.
  9. Wir legen die Croissants in ein ungefettetes Blech oder in ein mit Backpapier belegtes Blech. Nachdem Sie sie geformt haben, wenn Sie sie nicht sofort backen, stellen Sie sie an einen kühlen Ort (auf dem Balkon, in der Speisekammer usw.).
  10. 30 Minuten bei 180 °C backen, bis sie oben goldbraun sind.
  11. Während sie heiß sind, rollen Sie sie in Puderzucker.

3. Bis wir einen Teig wie Semmelbrösel haben

4. Mit den restlichen Zutaten verkneten.

5. Bis es an deinen Händen klebt

7. Breiten Sie ein Blatt von jedem Stück aus

8. Schneiden Sie es in Scheiben & # 40in 8 & # 41 und legen Sie die Füllung auf die Enden

9. Rollen Sie, legen Sie sie in die Pfanne

10. Gebacken, in Zucker rollen

11. Cornulete von Simona


Kekse mit Pflaumenmarmelade

Kekse mit Pflaumenmarmelade Rezepte: wie man kocht Kekse mit Pflaumenmarmelade und die leckersten Rezepte für schnelle Kekse mit Marmelade, Knödel mit Fastenmarmelade, Rosinenkuchen mit Marmelade, Milchreis mit Pflaumen, Kekse mit Müsli, zarte Kekse mit Kürbis, Rotkohl mit Pflaumen, getrockneter Pflaumenpudding, Pflaumenessen ohne Zwiebeln, einfach Kekse.

Frische Kekse mit Pflaumenmarmelade

- 125 gr Butter - 1 EL Zucker - 1/2 TL Backpulver - eine Prise Salz - 2 EL kaltes Wasser - 200-250 gr Mehl - Pflaumenmus zum Füllen - Puderzucker zum Pudern

Plätzchen mit Walnüssen und Pflaume magiun

Süßigkeiten, Kekse, Kekse 120 g Butter bei Zimmertemperatur ein Ei 70 g Zucker ein Umschlag Vanillezucker 150 g Mehl 100 g Nüsse 1/2 TL Backpulver eine Prise Salz Pflaumenmarmelade (magiun)

Frische Kekse mit Walnüssen und Marmelade

Backpulver, Puderzucker, Rumessenz 100 gr Schmalz 150 gr Margarine 100 gr Zucker 2 Eier 160 gr gemahlene Walnuss 1 Backpulver 1 Rumessenz 550-600 gr Mehl 1 Esslöffel Orangenschale geriebener Zuckerpulver Pflaumenmus


Video: Sjoko (Januar 2022).