Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Französisches Unternehmen erfindet ein Champagner-Maschinengewehr für das ultimative genussvolle VIP-Erlebnis

Französisches Unternehmen erfindet ein Champagner-Maschinengewehr für das ultimative genussvolle VIP-Erlebnis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Waffe kostet 459 US-Dollar und kann nur mit Flaschen in Magnum-Größe verwendet werden.

Das französische Unternehmen Extra-Night hat „Schüsse“ eine ganz neue Bedeutung verliehen und die weltweit erste Champagner-Pistole erfunden, mit der Sie „Blasen schießen, keine Kugeln“.

Es ist in den Ausführungen Gold, Roségold und Chrom erhältlich und kann für coole 459 US-Dollar Ihnen gehören.

King of Sparklers Jeremy Touitou ist der US-Vertrieb der Champagne Gun, und seine Zielgruppe sind gehobene Bars und Clubs, die ihren Gästen das ultimative VIP-Erlebnis bieten oder zumindest coole Requisiten haben wollen, so Delish.

Die Champagnerpistole muss mit einer Champagnerflasche in Magnumgröße „geladen“ werden und kann Champagner bis zu 7 Meter lang bis zu 45 Sekunden lang schießen. Mit einem Aufsatz können Sie auch wie gewohnt Champagner einschenken. Die Miami New Times berichtet, dass die Magnum-Größe gewählt wurde, da diese Flaschen für Clubs am schwierigsten zu verkaufen sind.


Schau das Video: The French Hydrocarbons Industry in one look (Juni 2022).