Kokos Eierlikör Martini



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Genießen Sie diesen saisonalen Bestseller von Tommy Bahama Restaurant & Bar, 5th Avenue und 45th Street in NYC!

Zutaten

  • 1 Unze Jim Beam
  • 2,5 Unzen Eierlikör
  • 1 Unze Cruzan Kokosnuss-Rum
  • 5 Eigelb
  • 1 Tasse Sahne
  • 2 Tassen Kokosmilch
  • Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 3/4 Tassen Zucker

Richtungen

In eine Mischung bauen, Eis hinzufügen, mit einem Boston-Shaker schütteln, bis er abgekühlt ist, und in ein Martini-Glas abseihen. Mit frisch geriebener Muskatnuss garnieren.

Eigelb mit Zucker cremig schlagen und der Zucker beginnt sich aufzulösen. Sahne und Kokosmilch hinzufügen. Vanille und Muskat unterrühren. Gut kühlen.

Nährwerte

Portionen1

Kalorien pro Portion2725

Folatäquivalent (gesamt)173µg43%

Riboflavin (B2)0,8mg46,2%


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Schnaps

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Brandy

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Brandy

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Brandy

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Brandy

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Schnaps

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Brandy

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Schnaps

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Brandy

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz, plus mehr zum Garnieren
  • 8 Tassen Vollmilch
  • 6 große Eigelb
  • 3 Tassen Schnaps

Setzen Sie ein großes feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel. Den Boden der Schüssel in ein Eisbad stellen. Bei ausgeschalteter Hitze in einem mittelgroßen Topf Zucker, Maisstärke, Muskatnuss und Kürbiskuchengewürz verquirlen. Nach und nach 4 Tassen Milch einrühren und darauf achten, dass die Maisstärke eingearbeitet wird. Eigelb einrühren.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die erste große Blase spritzt, 10 bis 12 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Kochstufe, rühren Sie ständig um, 1 Minute mehr. Sofort vom Herd nehmen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Restliche 4 Tassen Milch einrühren. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen, immer noch im Eisbad.

Kurz vor dem Servieren Brandy einrühren und in Gläser füllen, mit Kürbiskuchengewürz garnieren.