Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für feuriges Wild und Cheddarwurst

Rezept für feuriges Wild und Cheddarwurst

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Spiel
  • Wild

Ein einfaches, aber leckeres Wurstrezept. Es wird durch Mischen von gepökeltem Wild mit Cheddar-Käse und anderen Gewürzen hergestellt. Zum Abendessen servieren oder als Sandwichfüller verwenden.

41 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 40

  • 250ml kaltes Wasser
  • 3 Esslöffel Pökelsalz
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Knoblauchgranulat
  • 1 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel flüssiges Raucharoma
  • 1,35 kg mageres Hackfleisch
  • 120g geriebener Cheddar-Käse
  • 2 Scotch Bonnet Chilis, entkernt und fein gehackt oder nach Geschmack

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h30min ›Extra Zeit:1Tag kühlen › Fertig in:1Tag2h

  1. Wasser, Pökelsalz, Senfkörner, Knoblauchgranulat, schwarzen Pfeffer und Flüssigrauch in einer großen Schüssel verrühren, bis sich die Pökelmasse aufgelöst hat. Hackfleisch, Cheddar-Käse und Chilis untermischen; mischen, bis sie gleichmäßig vermischt und etwas klebrig sind, etwa 3 Minuten. Teilen Sie die Mischung in zwei Hälften und rollen Sie jede Hälfte in 5 cm dicke Blöcke. Wickeln Sie jeden Stamm fest mit Folie ein und kühlen Sie ihn 24 Stunden lang.
  2. Backofen auf 150 C / Gas 2 vorheizen. Ein Backblech mit Folie auslegen, dann die Folie von den Wurststücken entfernen und auf das Backblech legen.
  3. Im vorgeheizten Backofen backen, bis die Innentemperatur 75 Grad C erreicht, 1 1/2 bis 2 Stunden. Die Würstchen auf einem Rost abkühlen lassen, bis sie auf Raumtemperatur abgekühlt sind. Gelegentlich mit einem Küchentuch abtupfen, um überschüssiges Fett aufzunehmen. Zum Servieren in dünne Scheiben schneiden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(60)

Bewertungen auf Englisch (52)

von Ronny

Ich habe dieses Rezept angepasst, um Sommerwurstdärme zu füllen. Ich habe die Därme von Cabelas bekommen und ungefähr 6 0z Schweinebutt damit verwendet. Ich habe die Wurst gemahlen und gefüllt. dann Konvektion geröstet bei 170 für ein paar Stunden, bis die Innentemperatur 165 war. Ausgezeichnet!-03 Jan 2009

von Caribou

Das ist ein tolles Rezept! Ich verwende natürliche Schweinedärme und räuchere sie mit Hickory-Rauch in meinem Smoker. Ich habe dies dreimal gemacht und die Modifikationen, die ich nach meinem Geschmack vorgenommen habe, sind die Verwendung von 1 1/2 Tassen Cheddar mit hoher Schmelztemperatur und die Verdoppelung der Menge an Jalapenopfeffer. Danke, dass du so ein tolles Rezept mit uns allen geteilt hast! 18. Mai 2009

von pat

Ich habe gerade dieses Rezept vom ersten Hirsch meines Sohnes gemacht. Dies ist absolut das BESTE, das wir je hatten. Ich habe nichts geändert und habe keine Pläne. AUSGEZEICHNETES Rezept. DANKE FÜR DAS TEILEN-02 Jan 2009


Fünf einfache und köstliche Rezepte für frische Wildwurst

Brad Fenson

Wildwurst zuzubereiten – ob Links für den Smoker oder Bratlinge für den Grill – ist einfach und lecker. Brad Fenson

Die Wurstherstellung ist eine perfekte Möglichkeit, das Wild, das Sie vom Feld mitbringen, aufzupeppen. Wild ist ideal für Wurst, da es mager ist und verschiedene Gewürze und Geschmacksrichtungen gut annimmt. Es ist auch eine großartige Verwendung von geschnittenem Fleisch. Hausgemachte Wurstrezepte können einschüchternd wirken, aber vertrauen Sie mir: Sie sind einfach und machen Spaß, wenn Sie den Dreh raus haben. Die folgenden Rezepte sind gut für Anfänger – und haben Sie keine Angst, eines der Rezepte nach Ihren Wünschen zu optimieren.


Die Hirschsaison ist jetzt in vollem Gange, da am 17. November die reguläre Hirschsaison für den größten Teil des Staates New York eröffnet wird. Hier ist ein Rezept für eine leckere Sommerwurst, die Sie zu Hause machen können. Es ist perfekt für Urlaubspartys! />

Zutaten
1 Tasse kaltes Wasser
3 Esslöffel Zartes Schnellpökelsalz
1-2 Teelöffel Senfkörner
1-2 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Teelöffel Majoran (optional)
1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Teelöffel flüssiges Raucharoma (bei Räuchern der Wurst weglassen)
3 Pfund Wildbret
1 Tasse geriebener oder fein gewürfelter Cheddar-Käse
2 Jalapeño-Paprikaschoten, entkernt und fein gewürfelt

Richtungen
In einer großen Schüssel Wasser, Pökelsalz, Senf, Knoblauch, Majoran, schwarzer Pfeffer und Flüssigrauch vermischen, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Das gemahlene Wild, den Käse und die Jalapeño-Paprikaschoten untermischen, bis eine gleichmäßige Mischung entsteht (am einfachsten mit den Händen und mit Lebensmittelhandschuhen).

Teilen Sie die Mischung in zwei Hälften und rollen Sie jede Hälfte in 2 Zoll dicke “logs.” Wickeln Sie jedes “log” fest mit Aluminiumfolie ein und kühlen Sie es 24 Stunden lang.

Entfernen Sie nach 24 Stunden vorsichtig die Alufolie von den Wurststücken und legen Sie sie auf ein Backblech. Backofen auf 300 Grad vorheizen. Backen Sie die Wurst, bis sie eine Innentemperatur von 170 Grad erreicht, etwa 1,5 bis 2 Stunden. Abkühlen lassen und zum Servieren in dünne Scheiben schneiden.

*Wenn Sie die Sommerwurst rauchen, verzichten Sie beim Mischen der Zutaten auf den Flüssigrauch. Anstatt die unverpackten Wurststücke zu backen, garen Sie sie dann gemäß den Herstellerempfehlungen in einem Räucherofen und stellen Sie sicher, dass das Fleisch eine Innentemperatur von 170 Grad erreicht.


Methode

Das Öl in der Kasserolle erhitzen, dann bei mittlerer Hitze die Würste gleichmäßig rundherum anbraten, dabei darauf achten, dass die Haut nicht durch zu frühes Wenden aufplatzt.

Als nächstes mit einem Schaumlöffel auf einen Teller geben, während Sie den gewürfelten Speck zusammen mit dem Knoblauch und den Schalotten anbräunen. Nun die Wacholderbeeren ganz leicht zerdrücken, ohne sie zu zerbrechen – gerade genug, um ihr Aroma freizusetzen. Die Würstchen wieder in die Kasserolle geben, den Wein dazugießen und die Beeren, dann Thymian und Lorbeerblätter hinzufügen. Jetzt leicht würzen, alles leicht köcheln lassen, Deckel auf die Kasserolle legen, die Hitze so niedrig wie möglich drehen und alles 30 Minuten leicht köcheln lassen.

Danach die Champignons dazugeben, gut einrühren und alles weitere 20 Minuten sanft köcheln lassen – diesmal ohne Deckel, damit die Flüssigkeit leicht einkocht. Zum Schluss die Würste und das Gemüse in eine warme Servierschüssel geben, das Mehl und das Senfpulver mit der weichen Butter zu einer glatten Paste verrühren und diese nach und nach in die Kasserolle rühren. Alles noch ein paar Minuten sprudeln lassen, dann den Auflauf vom Herd nehmen, die Würstchen wieder in den Auflauf geben, Johannisbeergelee einrühren – fertig.


Rezeptzusammenfassung

  • 5 Pfund Wildbret
  • 2 Esslöffel Pökelmischung auf Zuckerbasis (wie Morton® Tender Quick®)
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 2 ½ Teelöffel Knoblauchsalz
  • 2 ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel flüssiges Raucharoma

Das Wild in eine große Rührschüssel geben. Mit der Pökelmasse, Senfkörner, Knoblauchsalz, Pfeffer und Flüssigrauch bestreuen. Mit den Händen gut vermischen, bis die Mischung gleichmäßig vermischt ist und anfängt, zusammenzukleben, etwa 2 Minuten.

Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie 3 Tage lang, wobei Sie jeden Tag gut mischen.

Heizen Sie einen Ofen auf 200 Grad F (95 Grad C) vor.

Teilen Sie die Mischung in 5 ein Pfund schwere Holzscheite, legen Sie sie auf eine Grillpfanne und legen Sie ein Stück Aluminiumfolie darauf, um sie abzudecken.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Holzscheite in der Mitte nicht mehr rosa sind und ein in die Mitte eingesetztes Instant-Thermometer 60 ° F (70 ° C) 6 bis 8 Stunden anzeigt. Wenden Sie das Fleisch während des Garens ein- oder zweimal. Abkühlen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden und servieren.


Wild Cheddar Kekse

Vorbereitungszeit: 11 MinutenAusbeute: 13 Kekse
Kochzeit: 9 MinutenPortionsgröße: 1
Gesamtzeit: 20 MinutenKalorien pro Portion: 413

Zutaten

  • 4 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1/2 TL. Cayennepfeffer
  • 1/2 Tasse Gemüsefett
  • 2 Tassen Hirschwurst, gebraten
  • 3/4 Tasse geriebener Cheddar-Käse
  • 1 1/2 Tassen Buttermilch
  • Kochspray
  • 2 EL. geschmolzene Butter (wahlweise)

Anweisungen

  1. Den Backofen auf 350 °C vorheizen und das Mehl in eine große Schüssel sieben. Cayennepfeffer hinzufügen und gut vermischen.
  2. Backfett zum Mehl und Cayennepfeffer geben und mit einem Teigschneider oder einer Gabel in Krümel schneiden. Dann die Wildwurst und den Käse dazugeben und vermischen. Nun die Buttermilch dazugeben und sehr gut verrühren.
  3. Den Teig auf ein bemehltes Schneidebrett legen und 3-4 mal durchkneten und dann den Teig rundherum auf 3/4″ Dicke ausrollen und alle Kekse ausstechen. Fahren Sie fort, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
  4. Auf ein großes Backblech legen, mit Kochspray besprühen und backen, bis die Oberseiten anfangen zu bräunen, ca. 8 Minuten und dann aus dem Ofen nehmen, mit geschmolzener Butter bestreichen und gerade so lange in den Ofen stellen, bis die Oberseiten leicht braun werden" 8211weniger als eine Minute.
  5. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Kühlregal stellen und verschlingen!

Anschauen und folgen…

Das Gute, das Schlechte und das Leckere…

  • Wild Cheddar Kekse sind reich an Protein, Eisen und Kalzium.
  • Sie sind auch sehr reich an Natrium, Fett, Cholesterin und Kalorien.

Sehen Sie sich die Tipps unten an, um dies zu einem diätfreundlicheren Rezept zu machen.

Nährwertangaben für Wild-Cheddar-Kekse

Ergibt: 13 Kekse Portion: 1 Keks
Kalorien 413 Kalorien aus Fett: 37
% Täglicher Wert*
Gesamtfett 21 g 32%
Gesättigtes Fett 8 g 38%
Einfach ungesättigtes Fett 6 g
Mehrfach ungesättigtes Fett 5 g
Transfett 0,0 g
Cholesterin 78 mg 26%
Natrium 850 mg 35%
Kalium 292 mg 8%
Gesamtkohlenhydrate 29 g 10%
Ballaststoffe 1 g 5%
Zucker 2 g
Protein 24 g 49%
Vitamin A 5%Vitamin C 1%
Kalzium 14%Eisen 21%

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihr Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein. Die Werte hier sind möglicherweise nicht 100% genau, da die Rezepte weder professionell noch von der US-amerikanischen FDA bewertet wurden, sondern berechnet wurden von MyFitnessPal, Inc. von Under Armour, Inc.

Um dieses Rezept diätfreundlicher zu machen…

  • Um die zu senken Kalorien, Natrium, Fett, und Cholesterin, verwenden Sie fettfreien Cheddar-Käse oder Sie können auch weniger Käse verwenden. Sie können auch die Hälfte des Backfetts verwenden, um die Kalorien, Natrium und Fette zu senken, aber es hilft nicht bei Cholesterin.
  • Welche Änderungen Sie auch an Ihren Wild-Cheddar-Keksen vornehmen, Sie können die Nährwertangaben neu berechnen unter myfitnesspal.com

Hirsch-Sommerwurst-Rezept

Diese Hirsch-Sommerwurst ist perfekt für tagelange Jagdausflüge, Angelausflüge, Camping oder einfach nur als Vorspeise. Komplett mit hausgemachter Hirschwurstwürzung.

Stichwort Hirsch Sommerwurst, Sommerwurst Rezept

Zutaten

  • 2,5 Pfund Schweinefett gewürfelt zum Mahlen und gewogen
  • 7 lbs Hirschfleisch gewürfelt zum Mahlen und gewogen
  • 1/2 Tasse grobes Meersalz
  • 2 EL rosa Pökelsalz #1
  • 2 EL Senfkörner
  • 2 EL Trockener Senf
  • 3 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL schwarzer Pfeffer Ich mag schwarzen Pfeffer, verwende weniger, wenn du das nicht tust
  • 1 Tasse Fermento
  • 1 Tasse Wasser
  • 8 18" Collagenhüllen

Anweisungen

Schneiden Sie Ihr Hirschfleisch und Schweinefett auf eine Größe, die Sie in Ihren Fleischwolf geben und wiegen können.

Alle Zutaten außer Fermento und Wasser hinzufügen und gut vermischen. Das Mischen aller Zutaten vor dem Mahlen hilft, sie beim Mahlen unter das Fleisch zu mischen.

Wenn das Fleisch noch gut und kalt ist, füttern Sie es durch die große Matrize Ihres Fleischwolfs. Wenn das Fleisch nicht kalt ist, legen Sie es für einige Minuten in den Gefrierschrank, um es dort zu bekommen.

Legen Sie Ihren ersten Durchlauf von gemahlenem Hirschfleisch und Schweinefett in den Gefrierschrank, um es kalt zu bekommen, und lassen Sie es dann für den letzten Mahlvorgang durch die kleine Matrize Ihres Fleischwolfs laufen.

Legen Sie das Hackfleisch wieder in den Gefrierschrank.

Das Fermento in einer Tasse Wasser auflösen und zum kalten Hackfleisch geben.

Das Fermento von Hand oder mit einem Fleischmixer unter das Fleisch mischen.

Nach dem Mischen die Schüssel abdecken und für mindestens ein paar Tage in den Kühlschrank stellen, um zu gären.

Nach der Fermentation auf Ihrem Hirschfleisch stopfen Sie Ihr Fleisch in einen Wurstfüller

Füllen Sie die Kollagendärme mit dem Wurstfüller voll und binden Sie das Ende ab

Bereiten Sie Ihren Smoker vor und stellen Sie ihn auf 120-130 Grad ein

Hängen Sie Ihre Hirschfleisch-Sommerwurst in den Räucherofen und fügen Sie Ihre bevorzugten Räucherholzspäne oder -stücke hinzu und räuchern Sie bei niedriger Temperatur ein paar Stunden lang, damit der Rauch die Hüllen durchdringen kann.

Erhöhen Sie die Temperatur des Smokers auf 170-180 Grad und räuchern Sie bei dieser Temperatur, bis die Innentemperatur 150 Grad erreicht. Lassen Sie es während dieses Prozesses rauchen.

Sie können Ihre Hirschfleisch-Sommerwurst mehrere Monate einwickeln und einfrieren.

  • Der Fermentationsprozess für dieses Hirsch-Sommerwurst-Rezept besteht darin, Ihrer Hirschfleisch-Sommerwurst den würzigen Geschmack einer echten Sommerwurst zu verleihen. Wenn Sie den würzigen Geschmack nicht mögen, können Sie das Fermento weglassen.
  • Ich mag es, wenn meine Hirsch-Sommerwurst pfeffrig ist, also füge ich etwas mehr hinzu, als manche mögen, also behalte dies im Hinterkopf.
  • Nehmen Sie ein Stück Ihrer rohen Hirsch-Sommerwurst und braten Sie es in einer Pfanne an und probieren Sie, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es schmeckt. Sie können an dieser Stelle etwas hinzufügen, bevor Sie Ihre Hüllen füllen und rauchen.
  • Es ist möglich, Ihre Därme ohne Wurstfüller von Hand zu verpacken. Ich erinnere mich, wie ich als kleiner Junge mit meiner Oma Plastikwurstverpackungen stopfte. Wir haben einen Löffel benutzt, um es in die Verpackung zu bekommen. Dann drehten wir den Löffel um, um die Wurst in die Verpackung zu drücken. Wir haben darauf geachtet, die gesamte Luft aus dem Gehäuse zu entfernen.
  • Ich mag gerade Hickory-Holzspäne und -Stücke für meinen Rauch. Sie können mit anderen Hölzern experimentieren, aber ich rauche fast alles mit Hickory.
  • Sie können Ihre Holzspäne und -stücke einweichen, wenn Sie möchten. Ich habe versucht, meins einzuweichen, und es scheint mir einfach keinen Unterschied zu machen, also verwende ich trockenes Holz zum Räuchern.

ÜBER

Mit zahlreichen Artikeln und Bildern, die online sowie in nationalen und regionalen Zeitschriften veröffentlicht wurden, ist Ken McBroom ein versierter Outdoor-Autor und Fotograf. Aufgewachsen in Lynchburg, Tennessee, bot Ken als Junge und junger Mann viele Möglichkeiten im Ausland. Später im Leben, nachdem er als Luftfahrttechniker in Desert Storm gedient hatte, führte ihn sein Fernweh nach Alaska, um zu leben, zu arbeiten und die letzte Grenze zu erleben. Berge erklimmen, um Sitka-Schwarzwedelhirsche und Schwarzbären zu jagen, das Meer nach dem mächtigen Chinook-Lachs und Coho schleppen, Fliegenfischen in den vielen Bächen, Flüssen und Mündungen in ganz Alaska auf die vielen Arten, die dort schwimmen, und Tiefsee-Heilbutt zu fangen sind nur einige davon von den Dingen, die Ken als junger Mann genossen hat. Ken verbrachte 10 Jahre mit Angelbarsch-Turnieren und belegte 2015 den 12. Gesamtrang in der BFL Hoosier Division in Indiana. Ken ist jetzt verheiratet und hat zwei wunderschöne Kinder. Er nennt Kentucky zu Hause, wo er weiterhin unsere amerikanischen Traditionen vermittelt. Jagen, Angeln, Camping und Kochen ist Kens Leidenschaft und er liebt es, Wildrezepte mit dem Titel zu teilen Genießen Sie die Ernte.

Um mehr über diese Website und den Beginn dieser Reise zu erfahren, die in einem Zelt in Chicken Alaska begannKLICKE HIER

Bluegill und Shellcracker Jigs

Crappie Jigs

OFFENLEGUNG

Diese Website gehört und wird betrieben von Rambling Angler Media, das an Partnerprogrammen teilnimmt und Anzeigenplatzierungen verkauft. Wir werden für diese Anzeigen und Links entschädigt.


Philly Cheesesteak Wildbratwurst Rezept

Ich bin ein großer Bratwurst-Fan. Und ich bin ein ebenso großer Fan von Philly-Cheesesteak-Sandwiches. Dieses Rezept kombiniert die beiden zu dem perfekten Grillgut für den Hinterhof. Für mich ist die beste Textur für Gören eine Mischung aus Schweinefleisch und Wild. Ich bevorzuge eine 50/50-Mischung, aber Sie können bis zu 60/40 Wildfleisch für Schweinefleisch verwenden und trotzdem eine schöne Textur erhalten.

Für den klassischen Cheesesteak-Geschmack haben wir der Wurst gewürfelte Paprika und Zwiebeln hinzugefügt. Für die Käsekomponente haben wir einfach etwas Fadenkäse aus dem Lebensmittelgeschäft gehackt. Der dichtere Fadenkäse hält der Hitze vom Grill besser stand als Blockmozzarella oder Cheddar.

Wenn Sie zufällig ein wenig Hochtemperaturkäse aus einer Partie Sommerwurstherstellung haben, können Sie ihn auf jeden Fall durch den Fadenkäse ersetzen.

Jeder Cheesesteak-Liebhaber weiß, dass Paprika und Zwiebeln gegrillt werden müssen, bevor sie zum Sandwich hinzugefügt werden. Sie werden ein bisschen weiter kochen, während die Würste grillen.

Lassen Sie sich von den natürlichen Schweinedärmen nicht einschüchtern. Sie finden sie bei den meisten großen Sportartikelhändlern oder Metzgereien oder Sie können sie bei mehreren Quellen bestellen. Um die getrockneten Därme vorzubereiten, rollen Sie die für Ihr Rezept erforderliche Länge vorsichtig aus und spülen Sie sie mehrmals in kaltem Wasser, um das Salz zu entfernen. Anschließend die Hüllen mit frischem Wasser bedecken und mindestens 30 Minuten einweichen lassen. Schütte das Wasser ab und finde ein Ende an einem der Gehäuse. Öffnen Sie das Gehäuse und lassen Sie kaltes Wasser hindurchlaufen, um eventuell vorhandenes Salz aus dem Inneren zu spülen. Bedecken Sie die Hüllen noch einmal mit kaltem Wasser. Füge für jede Tasse kaltes Wasser, die die Hüllen bedeckt, einen Esslöffel weißen Essig hinzu, um die Hüllen weiter aufzuweichen. Jetzt sind sie bereit zu stopfen.

Bewahren Sie die frischen Würste bis zu vier bis fünf Tage im Kühlschrank auf oder vakuumieren Sie sie in mahlzeitengroßen Portionen und frieren Sie sie zur Langzeitlagerung ein.

Zutaten

2 1/2 Pfund getrimmtes Wild

2 1/2 Pfund Schweineschulter

2 Esslöffel italienische Gewürzmischung

1 Esslöffel Zwiebelpulver

1 Esslöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel Kümmel

1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer

6 bis 2,50 m große gesalzene Naturwursthülle aus Schweinefleisch

Koch Anleitung

Würfeln Sie den Saitenkäse, die Paprika und die Zwiebeln in 1/4-Zoll-Stücke. Die Zwiebeln und Paprika in 2 EL Olivenöl anbraten, bis sie gerade weich sind. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Zwiebel-Pfeffer-Mischung abkühlen lassen.

Alle trockenen Gewürze und Gewürze in einer kleinen Schüssel vermischen. Beiseite legen.

Beginnen Sie das Fleisch, indem Sie das Wild- und Schweinefleisch in 2-Zoll-Würfel schneiden. Mahlen Sie das Fleisch durch eine Viertel-Zoll-Platte. Mischen Sie die beiden Fleischstücke gründlich und lassen Sie die Mischung ein zweites Mal durch das Mahlwerk laufen.

Die Gewürzmischung zu Milch und Bier geben, dann die Flüssigkeit zur Fleischmischung geben. Als nächstes fügen Sie die Paprika-Zwiebel-Mischung und den gewürfelten Käse hinzu. Über die gewürzte Flüssigkeit gießen. Verwenden Sie Ihre Hände, um alles gründlich zu mischen.

Jetzt ist es Zeit, die Würste zu füllen. Sie können einen speziellen Füller wie den Weston Realtree Stuffer oder einen Füllaufsatz an Ihrer Mühle verwenden. Finden Sie das Ende eines Abschnitts der gespülten Hülle und binden Sie einen Überhandknoten darin. Schieben Sie das gegenüberliegende Ende über die Stopfröhre und bündeln Sie die Hüllenlänge auf die Röhre, bis das gebundene Ende das Ende der Röhre erreicht. Füllen Sie das Gehäuse langsam und achten Sie darauf, es nicht zu überfüllen und zu spalten. Sobald Sie das Ende des Gehäuses erreicht haben, binden Sie es zu einem Überhandknoten.

Kommen Sie von einem Ende etwa 6 Zoll hinein und drücken Sie das Gehäuse zusammen. Halten Sie die Prise zwischen zwei Fingern, bewegen Sie sich weitere 15 cm nach unten und drücken Sie erneut. Sie sollten ein Stück Wurst zwischen Ihren beiden Fingern haben. Drehen Sie die Wurst, um die Glieder zu trennen. Bewegen Sie sich weitere 15 cm nach unten und drücken Sie erneut, um den Vorgang von vorne zu beginnen. Bewegen Sie sich die Länge des Gehäuses nach unten und drehen Sie zwischen jedem Glied.

Sie können die Würste auf verschiedene Arten zubereiten, einschließlich Braten, Kochen in Bier oder Grillen.

Teile deine Rezepte unter #Timber2Table

Haben Sie ein Rezept, das Sie gerne als Feature vorschlagen möchten? Mailen Sie uns und lassen Sie es uns wissen!


Root Beer / Senf-Dip-Sauce


Hauptrezeptseite | Hauptgänge | Vorspeisen | Saucen und Beilagen | Nachspeisen
Heim | Persönlicher Koch | Kontakt zum Cap'n
Über Blacken | Wie wird Blacken verwendet? | Unsere Produkte | Bestellung


ANWEISUNGEN

Rühren Sie Wasser, Pökelmasse, Senfkörner, Knoblauchpulver, schwarzen Pfeffer und Flüssigrauch in einer großen Schüssel um, bis sich die Pökelmasse aufgelöst hat. Das gemahlene Wild- und Schweinefleisch, Cheddar-Käse und Jalapenopfeffer untermischen, bis sie gleichmäßig vermischt und etwas klebrig sind, etwa 3 Minuten und 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag in 32 - 35 mm natürliche Schweinedärme stopfen, sie alle 6" oder 18" verbinden und 2 - 4 Stunden an der Luft trocknen lassen (ich benutze einen Ventilator), um sicherzustellen, dass sie trocken sind (die Hüllen ) genug.

Heißer Rauch (185 * - 225 * F.) über Eiche oder Hickory, bis die Innentemperatur 155 Grad F (75 Grad C) erreicht, 2 bis 3 Stunden.

Die Würstchen im Eisbad ca. 3 - 5 Minuten abkühlen lassen und auf ein Gestell legen oder 4 - 6 Stunden zum Blühen aufhängen.


Schau das Video: BÜCHER Cheddar Wurst (Januar 2022).