Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Erdnusskuchen mit Orangenschale

Erdnusskuchen mit Orangenschale

Schlagen Sie das Eiweiß, fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter, bis es wie ein Baiser wird. Das mit dem Öl vermischte Eigelb hinzufügen und mit einem Holzlöffel leicht verrühren. Dann Mehl, Kakao und Backpulver dazugeben und vorsichtig vermischen.

Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und in den Ofen schieben, bis sie den Zahnstochertest bestanden hat. 1cm dick.

Die Sahne wie folgt herstellen: Margarine mit Puderzucker mischen, 200 g gemahlenes Alaun in einen Mixer geben, 3 Esslöffel Kaffee.

Fetten Sie jede Scheibe der Arbeitsplatte mit Sahne ein, aber stoppen Sie ein wenig Sahne, um den Kuchen zu dekorieren.

Mit Sahne bedecken, mit geriebener Orangenschale, geriebener weißer Schokolade und kleinen Schokoladenstückchen garnieren.



Lebkuchensterne mit Mandeln, Haselnüssen und Zimt Fortwenger 200g Mit einer weichen Textur von aromatischen Keksen und feinen Noten von.


Ähnliche Rezepte:

Einfache gebrannte Zuckercreme

Einfaches Rezept für gebrannte Zuckercreme, nur mit Milch, Eiern, Zucker und Vanillin zubereitet

Gebrannte Zuckercreme mit Orangen

Gebrannte Zuckercreme mit Orangen, zubereitet mit 8 Eiern, Milch, Vanillin und Orangen

Verbrannte alte Sahne

Mit dem gebildeten Sirup und Rum servieren. Es kann auch in kleineren Formen zubereitet werden.

Kuchen mit weißer Schokoladenglasur

Kuchen mit weißer Schokoladenglasur und Schokoladencreme mit Ananasstückchen aus Kompott


Kandierte Orangen- und Zitronenschalen & #8211 Zitrusschalen-Marmelade Rezept

Kandierte Orangen- und Zitronenschalen & #8211 Zitrusschalenmarmelade Rezept. Ich vermisse die Orangenschale oder die kandierte Zitronenmarmelade von zu Hause nicht. Ich verwende es oft für Desserts (Kuchen, Cremes, Kuchen, Torten) und bereite es selbst nach einem bewährten Familienrezept (seit ca. 100 Jahren) zu.

Von 3 Orangen bekomme ich ein Glas mit 400 ml kandierter Schale, das mich mehrere Monate hält.

Diesmal habe ich auch Orangen- und Zitronenschale gemacht. Ich wählte einige riesige Zitronen, die Gitarren ähneln, mit einer dicken und unregelmäßigen Schale. Ich habe sie geschält und eine kleine Schale probiert, um zu sehen, ob sie bitter ist. Es war nicht! In anderen Jahren habe ich auch kandierte Limetten- oder Grapefruitschalen gemacht und sie sind sehr gut geworden. Beim Konfekt werden die Früchte in konzentriertem Zuckersirup gekocht, bis sie durchscheinend werden.

Die Schritte sind einfach: Die Zitrusschalen 24 Stunden in Gläsern mit kaltem Wasser gefüllt halten (das Wasser 3-4 mal wechseln), in sauberem Wasser weich kochen und dann in Zuckersirup glasig kochen.

Die Proportionen sind Schalen: Zucker: Wasser = 1: 1: 0,5. Das heißt, zu 300 g Schalen (nach dem ersten Kochen gewogen) habe ich 300 g Puderzucker und 150 ml Wasser (für den endgültigen Sirup) gegeben.

Ich verwende kandierte Orangenschalen für Kuchen das Rezept hier.

Oder der Diplomatenkuchen. Es existiert nicht Klassischer Diplomatenkuchen (Rezept hier) ohne diese Muscheln.

Von 3 Orangen habe ich 275 g gekochte Schale und von 2 großen Zitronen 350 g gekochte Schale erhalten.


Notwendige Werkzeuge

  • Tablett mit Boden 29 & # 21521 (mindestens 3 cm hoch)
  • Universalschale
  • Skala
  • Nudelholz
  • Rührgerät
  • Mühle / Küchenmaschine

Ich habe Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel (oder Küchenmaschine) gemischt. Ich schneide die Butter in Würfel (ca. 1 cm) und verrühre sie mit den trockenen Zutaten (von Hand oder in einer Küchenmaschine), bis ich eine sandige Masse erhalten habe. Ich fügte die Milch hinzu und rührte ein wenig, ich drehte die Komposition auf den Kopf und knetete, bis sie zu einem weichen und feinen Teig gerinnt. Ich habe eine Kugel gemacht, die ich flach gedrückt habe (bis zu 3 cm dick), den Teig in Frischhaltefolie gewickelt und für 20 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

Inzwischen habe ich den Ofen auf 200 Grad erhitzt, die Haselnüsse in eine große Pfanne gegeben und für 8 Minuten in den Ofen gestellt, herausgenommen und nach dem Abkühlen geschnitten / gemahlen (manche Stücke können größer bleiben).

Ich habe den Teig aus dem Kühlschrank geholt und auf einem 2-3 mm dicken Blech ausgebreitet, mit dem ich den Boden und die Ränder des Bleches (ca 20 Minuten.

Währenddessen schneide ich die Schokolade in kleine Stücke und lege sie in eine Schüssel auf einen Topf, in dem sie bei schwacher Hitze etwas Wasser zum Kochen bringt und schmelzen. Nachdem es geschmolzen ist, stelle ich es zum Abkühlen beiseite. Ich habe das Blech aus dem Kühlschrank genommen, das Backblech / Alufolie in Form des Blechs ausgeschnitten, in das Blech gelegt und mit Reis oder getrockneten Bohnen belegt, damit der Teig nicht aufquillt. Ich habe das Blech in den Ofen gestellt und es 15 Minuten gebacken, nachdem ich es 15 Minuten herausgenommen habe, habe ich das Backblech / die Alufolie zusammen mit dem Reis / den Bohnen genommen und es für 5 Minuten in den Ofen gestellt. Danach habe ich es aus dem Ofen genommen, beiseite gelegt und den Ofen auf 160 Grad gestellt.

Inzwischen habe ich die Butter mit dem Zucker und der Orangenschale eingerieben, bis sie etwas heller und homogenisiert ist, habe nach und nach die beiden Eier dazugegeben und die beiden Eier gut eingearbeitet, zusammen mit dem zweiten Ei habe ich den halben Löffel Mehl dazugegeben. Nachdem die Zusammensetzung homogen ist, habe ich den Rest des Mehls, gemahlene Haselnüsse und geschmolzene Schokolade hinzugefügt und gut vermischt. Ich habe die resultierende Zusammensetzung auf das Blech gegeben, gleichmäßig verteilt und am Ende 30 Minuten bei 160 Grad in den Ofen gestellt, die Zusammensetzung muss fest sein, sie kann ein wenig wachsen. Ich habe es aus dem Ofen genommen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nachdem es vollständig abgekühlt war, nahm ich es aus der Pfanne und schneide es in Quadrate / Rechtecke. Die Reste sind in einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur ca. 3-4 Tage haltbar.


Schneller Kuchen mit Honig

Ich habe Ihnen in dem Beitrag über Honig gesagt, dass wir zusammen mit Apidava 4 kulinarische Rezepte mit Honig vorschlagen werden, in der Hoffnung, die Idee zu ändern, dass Honig nur für Kaffee oder Tee verwendet wird. Das erste Rezept ist der & #8220Quick Cake with Honey & #8221, für den wir Polyflora Flower Dew Honig verwenden werden, aber Honig kann auch in Kombination mit Gemüse oder Fleisch verwendet werden, sodass wir nicht nur kulinarische Rezepte für Süßes zubereiten werden.

Zutat:
& # 8211 1 Tasse Honig Rouifl Florilor poliflora
& # 8211 1 Tasse Zucker
& # 8211 eine Tasse Orangensaft (Saft von ca. 3 großen Orangen)
& # 8211 1/2 Tasse Öl
& # 8211 4 Eier
& # 8211 3 Tassen Mehl
& # 8211 1/2 Tasse gehackte Walnusskerne
& # 8211 1 Päckchen Backpulver
& # 8211 ein Esslöffel Zimt
& # 8211 ein Esslöffel mit Orangenschalenspitze
& # 8211 1/2 Teelöffel Salz

Verwenden Sie für Messungen a 250 ml Tasse. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine Kuchenform mit Butter einfetten (33x23x5 cm) und mit Mehl auslegen.

In einer Schüssel Mehl, Zimt, Salz und Backpulver vermischen. Wiegen Sie separat eine Tasse Blütenhonig und gießen Sie ihn dann zusammen mit den Eiern, dem Öl, dem Zucker und der Orangenschale in eine Rührschüssel. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten, ziemlich dünn.

In diese Komposition fügen wir abwechselnd 3 Esslöffel Mehl und 2 Esslöffel Orangensaft hinzu und mischen sich nach jeder Zugabe gut. Sie müssen mit der Mehlmischung beginnen und enden. Zum Schluss die gehackten Walnusskerne hinzufügen. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und stellen Sie sie in den Ofen, wobei Sie den Grill 40-45 Minuten in der Mitte fixieren.

Der Kuchen ist fertig, wenn er eine goldbraune Farbe hat und sich die Ränder leicht vom Blech lösen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit Honig beträufeln. Für diesen Vorgang ist es am einfachsten, den Tau des Blütentaues auf der Flasche zu handhaben, da die Verpackung eine einfache Dosierung ermöglicht. Lassen Sie den Kuchen vor dem Anschneiden abkühlen.

Ich möchte Ihnen etwas sagen: Die 40 Minuten, in denen der Kuchen im Ofen war, waren sehr schwierig. Irgendwann machten wir das Licht im Ofen an, um es besser sehen zu können, weil wir verrückt nach dem Geruch waren. Polyfloraler Honig, der ein sehr starkes Aroma hat, Zimt, Orange, alle kombiniert, um dem Kuchen ein einzigartiges Aroma zu verleihen. Am Ende wird der Kuchen sehr saftig, zergeht im Mund und die leicht knackigen Nüsse geben ihm einen Farbtupfer. Guten Appetit, ich wünsche Ihnen und der Biene Apidava.


6 die leckersten Desserts der Italiener

Italien ist das Land des dolce far niente, also der Kunst, nichts anderes zu tun, als die Freuden des Lebens durch Untätigkeit zu genießen. Italien ist aber auch das Land der unglaublichen Desserts, die eine nahezu perfekte Küche abrunden. Es gibt viele Gerichte mit Ursprung auf der Halbinsel, die heute auf der ganzen Welt konsumiert werden, wie Pizza oder Pasta. Es gibt jedoch einige Desserts, die genauso lecker und appetitlich sind, aber leider weniger bekannt sind. Die italienische Küche ist auch reich an Süßigkeiten, mit vielen Rezepten in jeder Region. Wir haben 6 Desserts zusammengestellt, die in dieser Menge auffallen und es wert sind, in den folgenden Zeilen entdeckt zu werden.
1. Panna Cotta
Panna Cotta ist ein leicht zuzubereitender Pudding, aber mit einem unglaublichen Geschmack. Obwohl es erst 1960 in italienischen Kochbüchern erwähnt wurde, gilt es heute als ein piemontesisches Rezept. Das Originalrezept enthält als Zutaten nur Sahne, Zucker, Vanille und Gelatine. Richtig zubereitet und gut gekühlt ist Panna Cotta sehr fein und cremig. Es gibt auch Variationen dieses Desserts, für die Rum, Karamellsauce oder Marsala-Wein verwendet werden.
2. Tiramisu
Obwohl Tiramisu erst vor kurzem, im Jahr 1980, erschienen ist, hat es unter anderen italienischen Desserts einen ikonischen Status. Sein Name bedeutet „Mach mich auf“ und verweist deutlich auf die tonisierende Wirkung von Likör, Kaffee und Zucker. Tiramisu wird aus in Kaffee sirupierten Keksschichten zubereitet, zwischen denen Mascarpone gelegt wird. Es ist ein einfach zuzubereitendes Dessert, das jeden Liebhaber von Süßem, aber auch Kaffee erobert.
3. Grenze
Granita ist ein klassisches, halbgefrorenes sizilianisches Dessert, perfekt für heiße Sommertage. Es wird überall auf der Insel, meist morgens, mit einem Espresso und einem Muffin konsumiert. Die Zutaten, aus denen der Granit hergestellt wird, sind Zucker, Wasser und Fruchtsaft oder andere Aromen. Manche Leute verwechseln es mit Sorbet, aber der Rand hat eine körnigere Textur und kühlt nicht ab, sondern friert teilweise ein. Ursprünglich wurde es aus im Winter gesammeltem Schnee vom Ätna hergestellt und das ganze Jahr über in Berghöhlen aufbewahrt. Heute ist Granita ein beliebtes Dessert mit vielen Variationen, die Zitronensaft, Likör, Kaffee, Mandeln oder rote Orangen enthalten.
4. Pastiera
Pastiera ist eine spezielle Torte der Stadt Neapel mit einer butterartigen und zarten Kruste und einer reichen Füllung mit Früchten, Ricotta und Sahne, gewürzt mit Orangensaft und -schale. Die Pastiera wird normalerweise zu Ostern gegessen, obwohl ihre Geschichte anscheinend dem Christentum vorausgeht. So behaupten Historiker, dass die Priesterinnen der Tempel es zu Ehren der Götter vorbereitet haben, die den Frühling zurückgebracht und die Natur wiedergeboren haben.
5. Amaretti
Diese köstlichen Kekse mit Mandelgeschmack haben eine lange Geschichte, die seit dem Mittelalter bezeugt ist. Ihr Name spiegelt den bitteren Geschmack von Mandeln oder Aprikosenkernen wider, die im Rezept zusammen mit Eiweiß und Zucker verwendet werden. Ihre Konsistenz variiert je nach Vorliebe, sodass sie sowohl trocken und knackig als auch weich sein können. Ursprünglich aus Saranno, einer lombardischen Stadt, sind diese Kekse heute in ganz Italien beliebt.
6. Nougat
Torrone ist eine für die Halbinsel spezifische Nougatsorte, die traditionell mit gebratenen Mandeln zubereitet wird. Aktuell gibt es aber auch Varianten mit Pistazien, Haselnüssen, Walnüssen und Erdnüssen. Nougat hat eine weiche, karamellisierte Textur und wird oft in Backpapier eingewickelt verkauft, um ein Zusammenkleben der Stücke zu vermeiden.

Die Desserts in Italien sind schmackhaft und zeigen die Sorgfalt der Einwohner der Halbinsel für hochwertige Lebensmittel. Süß und duftend, demonstrieren sie die Kreativität des italienischen Volkes. Und in Rumänien können Sie köstliche italienische Desserts konsumieren. Zum Beispiel können Sie in jedem Bereich von Bukarest italienisches Essen bestellen. Es wird Ihnen schnell an die angegebene Adresse geliefert, damit Sie es mit Ihren Lieben genießen können.


Orangenkuchen

1. Backofen auf 175 C vorheizen. Zwei Kuchenbleche einfetten und mit Mehl auslegen.

2. Kombinieren Sie in einer Tasse Milch, 1/2 Tasse Orangensaft, Öl, geschlagene Eier und 1 1/2 Teelöffel Orangenschale. Leg es zur Seite.

3. Mehl, Salz und Backpulver in eine große Schüssel sieben. Fügen Sie den Zucker hinzu. In die Mitte ein Loch machen und die Milchmischung einfüllen. Die trockenen Zutaten in die nassen einarbeiten.

4. Teilen Sie den Teig in vorbereitete Schalen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Abkühlen lassen.

5. Um die Orangencreme zuzubereiten, schlagen Sie die Butter, bis sie cremig wird. Nach und nach den Zucker hinzufügen. Fügen Sie 2 Esslöffel Orangensaft, Vanille und 1 Teelöffel Orangenschale hinzu.

6. Legen Sie einen der Deckel auf einen Teller, verteilen Sie die Creme darauf und fügen Sie den zweiten hinzu.


Kuchen und Torten

Schritt-für-Schritt-Bildkuchenrezepte, hausgemachte Kuchenrezepte, Kuchenrezepte, Schokoladenkuchen, Obstkuchen, Schlagkuchen, festliche Kuchen, Muffinrezepte, Kuchenrezepte, Keksrezepte, Keksrezepte Croissants, hausgemachte Keksrezepte, Kuchenrezepte, Tortenrezepte , Käsekuchenrezepte, Kuchenrezepte, die nie versagen.


Video: Tahinblondie Sund kage med kun 5 ingredienser (Januar 2022).