Bohneneintopf



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Wohltat an den kalten Wintertagen ...

  • 500g weiße Bohnen
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 3 Tomaten
  • Knoblauch
  • 4 Lorbeerblätter
  • Dill gehackt
  • Salz Pfeffer
  • Öl

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Bohneneintopf:

Die Bohnen werden gewaschen und in drei Wässern gekocht. Trennen Sie die Schalen, wenn sie sich abgelöst haben, wechseln Sie das Wasser (gerade genug, um die Beeren zu bedecken) und fügen Sie das gehackte Gemüse nach Belieben hinzu (Zwiebeln, Karotten).

Lassen Sie es aufkochen, kauen Sie es von Zeit zu Zeit, damit sich die Aromen vermischen, dann fügen Sie die Lorbeerblätter und die geschnittenen (geschälten) Tomaten hinzu.

Nach Geschmack würzen und den Dill dazugeben.

Mit Gurken servieren :)



300 g weiße Bohnen
250 g geräucherter Speck
1 passende Zwiebel
2 Esslöffel Öl
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Tomatenmark
grüne Petersilie
Salz
gemahlener Pfeffer

Legen Sie die Bohnen am Abend vor dem Einweichen, lassen Sie sie am nächsten Tag abtropfen und bringen Sie sie zum Kochen, wobei Sie nach 2-3 Kochvorgängen Wasser gießen. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch zweimal, dann mit heißem Wasser bedecken und kochen lassen, bis es gut durchdrungen ist. Zwiebel und Knoblauch separat putzen, fein hacken und in heißem Öl anbraten. Mit Tomatenmark, verdünnt mit zwei Esslöffeln Wasser, löschen und dann in die Bohnenschüssel gießen. Salzgeschmack abstimmen, aufkochen und beiseite stellen. Iahnia wird heiß oder kalt serviert, mit geräucherten Speckstücken garniert und mit zerstoßenem Pfeffer und Petersilie bestreut.


Iahnie de fasole & # 8211 de post

Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, können Sie Ihre Mitmenschen mit dem leckersten Bohneneintopf, dem Fasten, überraschen. Hier ist, was zu tun ist:

Die Bohnen werden gepflückt, in ein paar Wasser gewaschen und dann von Abend bis Morgen weich werden gelassen. Am Morgen herausnehmen und in 2-3 Wasser zum Kochen bringen, um alle Giftstoffe zu beseitigen. Nach dem Kochen und das Korn ist weich, aber ganz, wird es abgetropft.

In dieser Zeit die Zwiebel in Schuppen schneiden, den Knoblauch mahlen und in einer Pfanne mit Öl zum Härten geben. Wenn die Zwiebel glasig geworden ist, die Bohnen und etwas Wasser hinzufügen.

Separat das Tomatenmark mit Salz, Pfeffer, Thymian und Paprika zubereiten, und falls die Paste zu dick ist, etwas lauwarmes Wasser dazugeben und über die Bohnen gießen. Ein Lorbeerblatt hinzufügen und bei der richtigen Hitze im Ofen fallen lassen. Mit Gurken servieren und mit grüner Petersilie garnieren.

3.5 / 5 - 14 Bewertung(en)

Gebackene Bohnen

Wie gesagt, letzte Woche koche ich jeden Freitag im Jahr Fastenrezepte an diesem Tag . Diesmal möchte ich dich darauf aufmerksam machen a Lebensmittel einfach nämlich Bohneneintopf. Gott, eine gut geschlagene rote Zwiebel oder Niscavai passt gut dazu Gurken davon in Solefässern & # 8230.

Zutat:

500 g getrocknete Bohnen,

1 Petersilienwurzel,

Vorbereitung:

Wir legen die Bohnen abends in kaltes Wasser eingeweicht. Am nächsten Tag putzen wir Zwiebel, Karotten, Petersilie, Zwiebel und Knoblauch. Die Bohnen zusammen mit 1 Lorbeerblatt, 1 ganzen Zwiebel, mit dem gereinigten Gemüse, 2 Knoblauchzehen und Salz in einem weiteren klaren Wasser in einen kochenden Topf geben. Lassen Sie es köcheln, bis die Bohnen gar sind. Wir nehmen es von dem Wasser, in dem es gekocht hat, beiseite und fahren fort.

Den Rest der Zwiebel, also 2 Stück, weder zu groß noch zu klein, in kleine Stücke schneiden und mit einer Prise Salz pro 100 ml Öl erhitzen. Die gekochten Bohnen zu der gekochten Zwiebel geben und 250 ml Tomatensaft (oder wie wir es nennen Brühe) darüber gießen, mit Pfeffer würzen, Thymian fein gehackt abschmecken, 1 Lorbeerblatt dazugeben und mehr Wasser dazugießen, für wen die Bohnen gekocht wurden weitere 300 ml in den Topf. Bei Bedarf salzen und aufkochen lassen, bis der Saft etwas nachlässt, der Bohnenstiel eindickt und sich oben eine glänzende Pojghita bildet.


Fasten gebratene Bohnen: Zutaten und Zubereitung

Zutat:

  • 3 Bohnen aus der Dose (im eigenen Saft, in Tomatensauce oder in Chilisauce) à 400 Gramm (Sie können mehrere Bohnensorten verwenden: weiß, rot oder bunt)
  • 3 Zwiebeln
  • Eine Karotte
  • Eine Pastinake
  • Ein kleines Stück Sellerie
  • 500 ml Tomatensaft
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ein Bund fein gehackter Dill

Zubereitungsart:

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Stellen Sie eine hohe Pfanne mit dickem Boden auf das Feuer, fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu und geben Sie die Zwiebel zusammen mit einer Prise Salz zum Härten.

Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es glasig wird, und legen Sie dann die geriebene Karotte, Pastinake und Sellerie darauf. Gut mischen und auf dem Feuer lassen, bis das Gemüse weich ist. Alles mit Tomatensaft und einer Tasse warmem Wasser ablöschen. Nun die Lorbeerblätter in die Pfanne geben.

Wer gerne scharf isst, kann auch noch etwas Chilipulver oder scharfe Sauce dazugeben. Aufkochen, bis die Sauce eindickt. Wenn Sie die Gemüsestücke nicht mögen, können Sie sie pürieren, bis Sie eine dicke Sauce erhalten. Wenn es Sie dagegen nicht stört, werfen Sie die Bohnen in die Pfanne, spülen Sie sie mit Wasser ab und lassen Sie sie gut abtropfen.

Gut mischen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten ruhen lassen. Die Bohnen sollten nicht gekocht, sondern nur leicht in der Gemüsesauce erhitzt werden. Zum Schluss so viel Salz und Pfeffer hinzugeben, wie man es für nötig hält, weiter rühren, damit die Bohnen nicht am Pfannenboden kleben und die Hitze ausschalten. Alles, was Sie tun müssen, ist den gehackten Dill dazuzugeben und leicht zu mischen.

Lassen Sie die Aromen einige Minuten verschmelzen, und geben Sie dann eine großzügige Portion Bohnen so gut wie zu Hause hinzu, begleitet von den unverzichtbaren eingelegten Gurken oder, warum nicht, mit in Essig gebackenem Paprika. Ein Genuss!


Bohneneintopf nach traditionellem Fastenrezept mit Gemüse und Tomatensauce

Bohneneintopf nach traditionellem Fastenrezept mit Gemüse und Tomatensauce. Wie man (getrocknete) Bohnen mit Zwiebeln und Tomatensauce kocht? Eine traditionelle Art des Fastens, billig und erschwinglich. Rezepte mit getrockneten oder Dosenbohnen. Rezepte mit getrockneten Bohnen. Fasten rezepte. Rezepte zum Garnieren von Bohnen.

Ich glaube, der ganze Rumäne hat mindestens einmal in seinem Leben einen Bohneneintopf gegessen. Es gibt viele Rezepte für Yachten, mehr oder weniger fett oder unverdaulich. Ich entscheide mich für die leichtere Variante (diätetischer), mit einer Sauce aus viel Gemüse und Tomatensaft. Viele Menschen meiden Bohnen wegen der Blähungen (Zellulose in der Schale ist dafür verantwortlich). Diese Nebenwirkungen können gelindert werden, indem die Bohnen richtig gekocht, das Braten und die Fettmenge reduziert werden.

In einem steckt nicht viel Philosophie gebackene Bohnen aber ... es kann viel Poesie geben! Iahnia ist lecker und heiß, dampfend aber auch kalt, müde, genau wie und geschlagene Bohnen, gerieben, facaluita (Rezept hier).

Beide Gerichte können als Solitär, Vegetarisch oder Fastengericht verzehrt werden, aber auch begleitet von Würste, de Fleischklößchen oder gebratene Fleischstücke.

Für die schnelle Variante des Bohneneintopfes können fertig gekochte Bohnen aus der Dose verwendet werden. Diese Dosenbohnen, Wasser und Salz & # 8211 enthalten keine chemischen Konservierungsstoffe. Die Konservierung erfolgt durch Kochen (thermische Verarbeitung). Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 4-6 gute Portionen Bohneneintopf mit Tomatensauce und Gemüse.


13 Rezepte für Bohneneintopf

Bohneneintopf kommt in fast allen Gebieten des Landes vor. Zu den beliebtesten Bohneneintöpfen gehören die im Kessel zubereiteten Bohnen mit Würstchen, geräucherten Rippchen oder Schinken.

Bohnen sind ein beliebtes Gemüse für den Nationalfeiertag am 1. Dezember, aber auch unverzichtbar auf den Tischen der rumänischen Armee.

Wenn Sie es nicht wussten, der Begriff Iahnie kommt vom türkischen "Yahni", und Brasilien ist der weltweit führende Bohnenproduzent. Indien scheint an zweiter Stelle zu stehen.

Hier sind einige der leckersten Bohneneintöpfe: 13 Bohneneintopfrezepte

1. Ihnie Fastenbohnenrezept

Zutaten für Fastenbohnen

3 Esslöffel Tomatenmark

So bereiten Sie Fastenbohnen zu

Abends die Bohnen in kaltem Wasser einweichen.

Am nächsten Tag die Bohnen in 2-3 Wasser kochen. Nachdem das Wasser 15 Minuten kocht, entsorgen Sie es und ersetzen Sie es durch anderes heißes Wasser.

Im letzten Wasser die Lorbeerblätter hinzufügen. Wenn es halb gekocht ist, fügen Sie 1 Esslöffel Salz in das Wasser.

Bis die Bohnen kochen, Zwiebel, Karotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem tiefen Topf erhitzen.

Zwiebel, Knoblauch und Karotte anbraten. Mit Wasser aus den Bohnen löschen.

Tomatenmark und Honig hinzufügen.

Aufkochen, bis das Gemüse durchdrungen ist und sich eine dicke Sauce gebildet hat. Abgetropfte Bohnen, Thymian, Dill, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Bringen Sie das Essen zum Kochen und nehmen Sie es vom Herd.

Der Fastenbohneneintopf kann sowohl heiß als auch kalt verzehrt werden, als solcher oder als Beilage.

2. Kaiserbohneneintopf Rezept (geräucherter Speck)

Zutaten Bohneneintopf mit Kaiser (geräucherter Speck)

150 g Kaiser (geräucherter Speck)

Bohneneintopf mit Kaiser (geräucherter Speck) zubereiten

Bewahren Sie die Bohnen 12 Stunden in Wasser auf. Das erste kochende Wasser entsorgen. Fügen Sie dem zweiten Wasser Salz hinzu.

Die Zwiebel in Öl köcheln lassen und mit den abgetropften Bohnen mischen. Den in Scheiben geschnittenen Kaiser / Speck und die geöffnete Brühe dazugeben und aufkochen lassen, bis es tropft.

3. Rezept für Bohneneintopf mit geräuchertem Ciola

Zutaten Bohneneintopf mit geräuchertem Ciola

750-1000 g getrocknete Bohnen

2 Zwiebeln, 1-2 rote Peperoni

Thymian, Salz, Öl, Peperoni

3-4 Zehen zerdrückter Knoblauch

Öl, Tomatenmark, scharfer Paprika

Wie bereitet man Bohneneintopf mit geräuchertem Ciola zu?

Die Bohnen werden abends ausgewählt und eingeweicht, am nächsten Tag werden sie bei der richtigen Hitze gekocht, wenn sie in maximal 45-60 Minuten frisch sind, das Essen ist fertig, das Wasser wird 2-3 mal gewechselt, zusammen mit die Bohnen putzen und eine Kartoffel kochen, salzen und etwas Thymian hinzufügen.

Zwiebeln separat schneiden, Karotten auf einer feinen Reibe reiben, Knoblauch zerdrücken, Gemüse goldbraun braten, neben das Gemüse können wir den Ciolan legen, nachdem wir ihn aus dem Kochen genommen haben, ca. 5-7 Minuten, etwas Thymian hinzufügen und scharfer Paprika (nach Geschmack)

Der vorgekochte Ciolan muss in einer anderen Schüssel etwas separat gekocht werden. Wenn wir feststellen, dass er etwa 10-15 Minuten lang genug gekocht ist, kann er herausgenommen und etwas warten, danach wird er platziert neben das Gemüse in der Pfanne, um den Geschmack von ihnen und Gemüse den Geschmack des Räucherns einzufangen.

Ciolanul ist gut, von Anfang an in 2-4 kleinere Stücke zu schneiden, um leicht zu handhaben, zu essen und nicht in einer sehr großen Menge auf dem Teller zu liegen, die Überschüsse sind schädlich und Bohnen sind sowieso ein schweres Lebensmittel.

Schnittlauch und Gemüse nach dem Aushärten herausnehmen und in den Topf geben, in dem die Bohnen kochen. Probieren Sie das Essen, um zu sehen, ob es mehr, Salz oder Gewürze braucht. Wenn es fast fertig ist, werden die Bohnen in eine andere Schüssel gegeben und etwa 15 Minuten lang gebacken, dann wird Tomatenmark hinzugefügt.

4. Rezept für Bohneneintopf mit Rippchen

Zutaten Bohneneintopf mit Rippchen

Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchgranulat,

Bohneneintopf mit Rippchen zubereiten

Ich habe die Bohnen abends eingeweicht, dann etwas gekocht (2. Tag) mit Salz, Karotte und Petersilie. Das mache ich mit den Bohnen vor dem Kochen: Kochen Sie sie in etwas Wasser (so dass sie bedeckt sind) bei schwacher Hitze, bis der Saft fast vollständig abfällt. Dann lasse ich es so, bis ich es brauche (am selben Tag). Ich habe die Zwiebel gehackt und hart gemacht. Nachdem es ein wenig gebräunt ist, füge ich geschnittene Rippen hinzu und mische ein wenig. Ich lasse es wieder braun werden. Dann die dickeren Karottenstangen abschneiden und darüber legen. Gießen Sie etwas heißes Wasser über den Fisch und fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu. Ich füge die Bohnen hinzu und lasse sie kochen, bis die Bohnen weich werden und der Saft im Topf etwas eindickt.

5. Rezept für Bohneneintopf mit Würstchen

Zutaten Bohneneintopf mit Würstchen

1 Kilogramm Bohnen

700 Gramm dicke Würste (vorzugsweise Rose, halbgeräuchert usw.)

200 Gramm Räucherschinken (Speck, Kaizer)

6 Esslöffel Tomatenmark

1 Esslöffel Paprika

2 Esslöffel geriebener getrockneter Thymian

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Bohneneintopf mit Würstchen zubereiten

Pflücken und waschen Sie die Bohnen. Werfen Sie diejenigen weg, die an die Wasseroberfläche steigen. Lassen Sie die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser.

Die Bohnen in Salzwasser kochen. Nach 30 Minuten Kochen das Wasser wegschütten und durch anderes heißes Wasser ersetzen. Wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal. In das letzte Wasser 2 Esslöffel Salz geben und die Bohnen weich köcheln lassen.

Zwiebel schälen und hacken. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Schinken in Würfel und Würstchen in große Stücke schneiden.

Einen großen Topf erhitzen und den Schinken anbraten, bis er sein Fett verliert.

Zwiebel und Karotten dazugeben und anbraten, bis die Zwiebel glasig wird.

Würstchen dazugeben und etwas anbraten. Paprika und nach 30 Sekunden Tomatenmark hinzufügen. Mit 4 Tassen Bohnensaft abschrecken. Lorbeerblätter, Thymian, Basilikum, gemahlenen Kreuzkümmel und Zucker hinzufügen.

Die Sauce aufkochen, bis sie etwas tropft und das Gemüse eingedrungen ist.

Die abgetropften Bohnen in das kochende Wasser geben und weitere 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Rezept für Bohneneintopf mit Schinken

Zutaten Bohneneintopf mit Schinken

Bohneneintopf mit Schinken zubereiten

Schinken in Portionen schneiden und nach der Bräunung in Schmalz anbraten, auf einen Teller geben

Die Bohnen, 24 Stunden vorher eingeweicht, abgießen und in kaltem Wasser kochen

Die Zwiebel fein hacken und in heißem Öl anbraten, dann mit Brühe und gekochtem Bohnensaft abschrecken.

Lorbeerblätter, fein gehackten Knoblauch, Thymian und Pfeffer hinzufügen

Zum Kochen bringen für ca. 20 Minuten und mit Salz abschmecken

Mit Gemüse bestreuen und den Schinken darauf legen.

7. Rezept für Eintopf mit geräucherten roten Bohnen

Zutaten roter Bohneneintopf mit geräuchertem

350 g gekochte und geräucherte Schweinebrust oder Rippchen

50 g Tomatenketchup und rote Paprika

1 Link Dill und Petersilie

So bereiten Sie roten Bohneneintopf mit geräuchertem . zu

Die Bohnen werden einige Stunden vorher in kaltem Wasser eingeweicht, dann gewaschen, gepflückt und in 3 Liter kaltem Wasser gekocht. Nach 2-3 Kochvorgängen abseihen und erneut in 4 Liter kochendem Wasser mit einem Würfel Konzentrat kochen.

Getrennt in einer Pfanne in Öl gehackte Zwiebeln, in Scheiben geschnittene Karotten, gewürfelte Paprika und fein gehackte Tomaten mit dem anderen Konzentrat, Salz, Pfeffer, Thymian anbraten. (siehe Video) Nachdem das Gemüse ausgehärtet ist, fügen Sie die Brühe, den Ketcup, die Lorbeerblätter und das gehackte Gemüse hinzu.

Wenn die Bohnen fast weich sind (nach ca. 1 Stunde) den Rauch hinzufügen und weitere 30-40 Minuten köcheln lassen. Dann das gehärtete Gemüse über die Bohnen geben, weitere 2-3 Minuten kochen lassen und das in etwas Wasser aufgelöste Mehl dazugeben.

Den Geschmack von Salz und Pfeffer glätten und mit einem Holzlöffel vermischen, damit es nicht klebt, weitere 3-4 Minuten und fertig.

Das Fleisch wird auf Teller aufgeschnitten, daneben den Eintopf legen und mit Petersilienblättern dekorieren

8. Tradaros Bohneneintopfrezept

Zutat iahnie de la fasole a la Tradaro

1 Dose 400 g ganze Tomaten geschält in Tomatensaft

2 Esslöffel Brühe

4 Knorrwürfel mit Räucherrippengeschmack

1 Bund fein gehackter Dill

1 Bund fein gehackte Petersilie

So bereiten Sie Bohneneintopf bei Tradaro . zu

Für den Erfolg einer köstlichen Mahlzeit ist es gut, die Bohnen abends für die Zubereitung am nächsten Tag einzuweichen. Die Bohnen mit kaltem Wasser übergießen und ca. 5-6 Zentimeter überstehen lassen, abdecken und einweichen lassen.

Das Wasser, in dem die Bohnen eingeweicht wurden, wird weggeworfen, gespült und mit kaltem Wasser auf 2-3 Zentimeter bei der richtigen Hitze gekocht. Gießen Sie nach 10 Minuten Kochen Wasser und kochen Sie es erneut mit heißem Wasser auf und halten Sie es 10 Minuten lang auf dem rechten Feuer. Danach wird der Vorgang wiederholt, aber diesmal wird das Wasser nicht weggeworfen, sondern tropfen gelassen.

In dieser Zeit die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in einer separaten Schüssel zum Kochen bringen.

Zwiebel und Karotte schälen, fein hacken und in 100 ml Öl bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten einweichen, dann 1/2 l Wasser aufgießen, 1 EL Delikat dazugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen und ab und zu umrühren bis das Wasser fast vollständig abtropft und die Zusammensetzung fast wie eine Paste ist.

In eine andere Schüssel 50 ml Öl, Weizenmehl und Maismehl geben und bei der richtigen Hitze ca. 3 Minuten mischen, dann die ganzen Tomaten (können aber kleiner geschnitten werden) in Tomatensaft geschält, Paprika, Brühe, fein gehackten Knoblauch dazugeben und mischen . Wenn die Zusammensetzung zu verdicken beginnt, wird von Zeit zu Zeit heißes Wasser zugegeben. 4 Knorr-Würfel mit dem Geschmack von Räucherrippen dazugeben und vermischen und am Schluss bleibt die Komposition als weiche Creme übrig.

Diese Zusammensetzung wird über die gekochten Bohnen gegossen, Dill, Petersilie, Estragon, Thymian, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Sauerrahm, Salz nach Bedarf hinzugefügt und gemischt und dann 60 Minuten in den Ofen gestellt. Von Zeit zu Zeit wird es in Bohnen gemischt, weil die Bohnen auf den Boden der Pfanne gelegt werden.

Mit fein gehackter grüner Petersilie auf einem Teller garnieren.

9. Rezept für schwarzen Bohneneintopf (Feijoada, brasilianisches Rezept)

Zutaten schwarze Bohnen (Feijoada, brasilianisches Rezept)

450 Gramm geräucherte Würste

450 Gramm Rindfleisch ohne Knochen

4 Tassen schwarze Bohnen aus der Dose

So bereiten Sie schwarzen Bohneneintopf zu (Feijoada, brasilianisches Rezept)

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, größere Speckscheiben in Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne unter häufigem Rühren 3 Minuten braten, Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und Zwiebel und Knoblauch dazugeben und hier ca. 3 Minuten anbraten.

Die Räucherwurst und das Fleisch ca. 3 cm einschneiden und dann in einer Pfanne von beiden Seiten bräunen.

Fügen Sie die Tomaten mit dem Dosensaft, heißem Wasser, Senf und Salz und Pfeffer in die Brühe und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Etwa eine dreiviertel Stunde unter dem Deckel kochen lassen, aber in dieser Zeit auch mehrmals in der Pfanne mischen.

Am Ende können Sie etwas heißes Wasser hinzufügen, wenn der Eintopf zu dick ist und dann die schwarzen Bohnen aus der Dose mit Ihrem eigenen Saft hinzufügen und weitere 10 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.

Heiß mit Reisgarnitur und Orangensalat servieren.

10. Bohneneintopf Rezept mit Rippchen und Reis (portugiesisches Rezept)

Zutaten Bohneneintopf mit Rippchen und Reis (portugiesisches Rezept)

500gr. Rippe mit Knochen in kleine Stücke geschnitten (optional 100gr. Wurstscheiben)

8-9 Esslöffel Olivenöl

wahlweise 1 Peperoni oder scharfe Paprika

ein halbes Glas Rotwein, Petersilie oder Koriander

Pt.orez: 6dl Wasser

Bohneneintopf mit Rippchen und Reis zubereiten (portugiesisches Rezept)

Die Rippchen mit etwas Salz, Pfeffer, Pfefferpaste und gehacktem Knoblauch würzen. Mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, die Rippchen und die Wurst dazugeben, einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Gehackte Zwiebel, scharfes Paprikapulver dazugeben und etwas stehen lassen, Wein angießen, Deckel auflegen und 10-15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

Die Bohnen dazugeben und noch ein paar Minuten ruhen lassen… bei Bedarf würzen, die gehackte Petersilie dazugeben und vom Herd nehmen.

Pt.orez: Wasser mit Margarine, Lorbeerblatt und Meersalz kochen. Wenn es zu kochen beginnt, den Reis umrühren und bei schwacher Hitze kochen lassen. Mit scharfer Soße servieren.

11. Bohnenspinat-Rezept mit Spinat

Zutaten Bohneneintopf mit Spinat

Bohneneintopf mit Spinat zubereiten

Wir wählen die Bohnen aus, waschen sie und weichen sie dann in salzfreiem Wasser (einige Stunden) oder von Abend bis Morgen ein. Wir müssen das Wasser zweimal wechseln. 2 Karotten und 1 Zwiebel auf einer großen Reibe reiben und in etwas Öl anbraten.

Die Bohnen zusammen mit den gehärteten Karotten und Zwiebeln aufkochen. In der Zwischenzeit den Spinat putzen, waschen, überbrühen und abtropfen lassen. Eine Zwiebel und Knoblauch hacken und mit einem Esslöffel Öl etwas anbraten.

Wir mischen den gehackten Spinat mit der Zwiebel und dem Knoblauch, den wir gehärtet haben, wir fügen Salz, Pfeffer und Paprika hinzu.

Wir geben die Zusammensetzung in eine ofenfeste Schüssel und legen die gekochten Bohnen ohne Saft darauf und streuen etwas Thymian darüber. 30 Minuten backen.

12. Rezept für Eintopf mit gelben Bohnen

Zutaten Gelber Bohneneintopf

700 g gelbe Bohnen (oder 2 Gläser Dosenbohnen)

- 3 Esslöffel Tomatenmark

So bereiten Sie gelben Bohneneintopf zu

Wenn die grünen Bohnen frisch sind, schneiden Sie die Enden der Schoten ab und schneiden Sie sie in zwei oder drei Teile. Dann wurde es in kochendem Salzwasser überbrüht. 10-15 Minuten kochen. Dann tropfen sie ab.

Wenn die Bohnen in Dosen sind, das Wasser abgießen und waschen.

In einen Topf fein gehackte Zwiebeln und in Scheiben geschnittenen Knoblauch geben. Wenn die Zwiebel goldbraun ist, fügen Sie das Huhn hinzu. Rühren Sie auf jeder Seite ein wenig um und fügen Sie dann so viel Wasser hinzu, dass sie bedeckt sind. 15-20 Minuten kochen lassen. Dann die Bohnen und das Tomatenmark mit einigen Esslöffeln Wasser aufgelöst dazugeben.

Lassen Sie es weitere 10 Minuten kochen. Mit fein gehacktem Dill, Salz und Pfeffer abschmecken.

13. Rezept für Bohneneintopf in einem geräucherten Kessel

Zutaten Bohneneintopf im Räucherkessel

700 g gekochte weiße Bohnen

400 g Schweinenacken

3 Bund Frühlingszwiebeln

1 Esslöffel scharfe Paprikapaste

2 Knorr-Würfel mit dem Geschmack von Räucherrippen

Bohneneintopf in einem geräucherten Kessel zubereiten

Machen Sie zuerst ein gutes Feuer, um so viel Glut wie möglich zu bekommen. Fügen Sie nach diesem Vorgang jeweils nur ein Holz hinzu, um die Glut so rau wie möglich zu halten. Darüber, auf den Stützen, einen Wasserkocher installieren.

Zwiebeln, Paprika, Karotten, Würstchen und Pastrami, alle in Scheiben schneiden, in einen Topf geben, in heißem Schmalz. Lassen Sie es bei der richtigen Hitze etwa 15-20 Minuten lang aushärten, bis das Wasser, das von den Zutaten übrig bleibt, abnimmt. Einen halben Teelöffel Paprikapulver, einen Teelöffel Peperonipaste hinzufügen, salzen, mischen und ruhen lassen, bis die Wurst angebraten und das Gemüse weich ist. Die gekochten Bohnen hinzufügen, einen Esslöffel Weißmehl hinzufügen, 2-3 Mal mischen, dann den Tomatensaft, die Gewürze und die Knorr-Würfel hinzufügen und alles aufkochen lassen, um die Aromen zu vermischen und die Sauce zu bilden. Nach etwa 15 Minuten ist das Essen fertig.